Anzeige

Gedenkstätte Schillstraße

1 Bild

Neonazis planen „Fackelmarsch“ an KZ-Gedenkstätte in Braunschweig 1

David Janzen
David Janzen | Östliches Ringgebiet | am 30.05.2017 | 543 mal gelesen

Braunschweig: Gedenkstätte Schillstraße | Die NPD-Jugend „Junge Nationaldemokraten“ hat nach Informationen des Bündnis gegen Rechts für den 31.05.2017 direkt auf dem Gelände einer KZ-Gedenkstätte in Braunschweig einen „Fackelmarsch“ angemeldet. Die Neonazis wollen sich am dort befindlichen Schilldenkmal zu einer „Heldenehrung“ zum Todestag des antinapoleonischen Freikorpsführer Ferdinand von Schill versammeln. Die Stadt soll eine stationäre Versammlung der Neonazis...

1 Bild

Beeindruckende Gedenkveranstaltung am Mahnmal Schillstraße

Barbara Schulze
Barbara Schulze | Braunschweig - Innenstadt | am 02.02.2017 | 97 mal gelesen

Am 27. Januar wird weltweit an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Seit 1996 ist dieser Tag in Deutschland ein gesetzlich verankerter Gedenktag. In Braunschweig findet aus dem genannten Anlass seit einigen Jahren am Mahnmal Schillstraße eine städtische Veranstaltung mit Kranzniederlegung statt. Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer war in diesem Jahr deutlich höher als bei früheren Gelegenheiten. Viele...

1 Bild

Grundkurs der besonderen Art

Christoph Matthies
Christoph Matthies | Östliches Ringgebiet | am 14.07.2015 | 166 mal gelesen

Braunschweig: Gedenkstätte Schillstraße | Ausstellung über den Überfall auf Polen. Von Christoph Matthies, 15.07.2015. Braunschweig. Auf den Spuren von Historikern wandeln, in Lódz mit polnischen Schülern zusammentreffen und -arbeiten, eine Ausstellung erstellen und dafür einen angesehenen Preis einheimsen: Was ein Geschichts-Grundkurs der Neuen Oberschule im vergangenen Jahr erlebte, ging weit über das hinaus, was Schule sonst zu bieten vermag. Die Ergebnisse...

Anzeige
1 Bild

Erinnerungsbilder einer Generation

André Pause
André Pause | Östliches Ringgebiet | am 05.05.2015 | 76 mal gelesen

Braunschweig: Gedenkstätte Schillstraße | Junge Künstler zeigen bis zum 15. Mai Arbeiten in der Gedenkstätte KZ-Außenlager Schillstraße.Von André Pause, 05.05.2015. Braunschweig. Erster Schritt: Die in den Niederlanden lebenden bildenden Künstler Nele Brökelmann, Davor Subaric und Naama Zusman interessieren sich für das Werk der jeweils anderen. Zweiter Schritt: Für die Gemeinschaftsausstellung „Wir sind unschuldig!“ fügen sie ausgewählte Arbeiten, die sich auf sehr...

2 Bilder

Terror – Aus der Mitte der Gesellschaft

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 09.11.2013 | 348 mal gelesen

75. Jahre Reichspogromnacht: Vortragsveranstaltung in der Gedenkstätte Schillstraße. Von Ingeborg Obi-Preuß, 10.11.2013. Braunschweig. In Braunschweig begann die Vertreibung und Ausplünderung der jüdischen Mitbürger früh und war besonders schlimm – das belegten die Historiker Frank Ehrhardt, Dr. Hans-Ulrich Ludewig und Professor Dr. Michael Wettern in der Gedenkstätte Schillstraße. „Die Reichspogromnacht vor 75 Jahren war...

Andere Blickwinkel einnehmen

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 27.07.2013 | 92 mal gelesen

Ausstellung zeigt eindringliche Lebensgeschichten von Frauen im und nach dem Krieg Von Tommy Buchstein Braunschweig. Entführt und zur Zwangsarbeit in ein fremdes Land verschleppt. Dieses und andere Schicksale zeigt die Ausstellung eines internationalen Jugendcamps in der Gedenkstätte KZ-Außenlager Braunschweig Schillstraße. Krystyna Topolska ist 15 Jahre alt, als sie beim Einkaufen entführt und nach Braunschweig zur...