Anzeige

Friedhof

2 Bilder

4. Rundgang des Israel Jacobson Netzwerks - Der alte jüdische Friedhof in Braunschweig

Israel Jacobson Netzwerk
Israel Jacobson Netzwerk | Braunschweig - Nordstadt | am 21.03.2017 | 28 mal gelesen

Braunschweig: Hamburger Straße | Der 4. Rundgang des Israel Jacobson Netzwerks "Auf jüdischen Spuren in ..." wird auf den jüdischen Friedhof an der Hamburger Straße in Braunschweig führen, den Renate Wagner-Redding, Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Braunschweig und Vorstandsmitglied des Israel Jacobson Netzwerks e.V., den Teilnehmern erläutern wird. Als 1782 an der Hamburger Straße die ersten jüdischen Begräbnisse stattfanden, lag das Grundstück noch...

1 Bild

Deko vom Grab gestohlen 1

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 28.08.2015 | 118 mal gelesen

Leserin Thea Weber ist traurig: Porzellanhund steckte für sie voller Erinnerungen. Von Birgit Leute, 28.08.2015. Braunschweig. Leserin Thea Weber ist traurig und fassungslos: Anfang des Monats verschwand vom Grab ihres Mannes auf dem Friedhof Veltenhof eine Porzellanfigur. Thea Weber vermutet, dass Diebe den kleinen, liegenden Schäferhund mitgenommen haben. „Was sind das nur für Menschen, die auf Friedhöfen stehlen“, sagt...

1 Bild

Memento Mori - ein literarischer Spaziergang über den Braunschweiger Hauptfriedhof

Andreas Jäger
Andreas Jäger | Braunschweig - Innenstadt | am 23.09.2014 | 77 mal gelesen

Braunschweig: Hauptfriedhof | Literarischer Rundgang mit dem Schauspieler Andreas Jäger - Memento mori - auf dem Hauptfriedhof Braunschweig Die äußerst gelungenen Veranstaltungen 2012 und 2013 war Anlass den Literarischen Rundgang auf dem Braunschweiger Hauptfriedhof im Jahr 2014 wieder anzubieten. Der Rundgang „memento mori“ macht Halt an verschiedenen Grabstätten Braunschweiger Bürger und an besonderen Orten auf dem Friedhof. Der Schauspieler...

Anzeige
1 Bild

„Ausdruck des Miteinanders“

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 24.06.2014 | 274 mal gelesen

Erster Spatenstich für das rituelle Waschhaus für Muslime auf dem städtischen Friedhof. Von Birgit Leute, 25.06.2014. Braunschweig. Die Muslime in Braunschweig bekommen ein rituelles Waschhaus auf dem Stadtfriedhof. „Ein Projekt mit Vorbildcharakter“, sagt Hayri Aydin vom Rat der Muslime darüber. Gestern erfolgte der erste Spatenstich. Für den scheidenden Oberbürgermeister Dr. Gert Hoffmann war es eine seiner letzten...

1 Bild

Fusion der Friedhöfe

Andreas Konrad
Andreas Konrad | Braunschweig - Innenstadt | am 04.01.2014 | 414 mal gelesen

Stadt und Kirchen wollen Ruhestätten in eine Trägerschaft bringen.Von Andreas Konrad, 05.01.2014. Braunschweig. Miteinander, statt kreuz und quer oder bestenfalls parallel. Die Stadt, der Evangelisch-lutherische Kirchenverband und die Katholische Kirchengemeinde wollen künftig bei der Verwaltung der Friedhöfe kooperieren.Die aktuelle Situation ist verwirrend. Allen Beteiligten gehören Teile des riesigen Friedhof-Areals an...