Anzeige

Flüchtling

1 Bild

Der Krieg kennt kein Happy End

Maria Lüer
Maria Lüer | Helmstedt | am 24.01.2017 | 25 mal gelesen

Die Syrerin Ahlam Al Shour publiziert knapp zwei Jahre nach ihrer Flucht ihre erste Geschichte auf Deutsch. Von Maria Lüer, 24.01.2017. Schöningen. Die Syrerin Ahlam Al Shour lebt erst seit Oktober 2015 in Deutschland – und hat schon ihr erstes Buch veröffentlicht. Auf Deutsch. Mit „Wie man das zweite Mal erschaffen werden kann“ publiziert die 36-Jährige eine melancholische Geschichte um die Schlacht des gütigen Königs...

3 Bilder

Sinn der Übung: Das perfekte Zusammenspiel

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 18.10.2016 | 488 mal gelesen

Feuerwehren, Rettungsdienste, Notärzte arbeiten Hand in Hand. Von Marion Korth, 19.10.2016. Michael Blaumoser (Sius Consulting) ist der Mann für Katastrophen. Er hat sozusagen das Drehbuch für die Großübung auf dem Flughafen-Braunschweig geschrieben, das technisch mit Nebelgranaten und ordentlich Flammen aus dem Gasbrenner befeuert wird. Er hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: Eine Frau wird irgendwann schreiend und...

2 Bilder

Flüchtlinge erfahren die Stadt

André Pause
André Pause | Braunschweig - Innenstadt | am 02.08.2016 | 93 mal gelesen

Geführte Radtouren von ehrenamtlichen Helfern und der DRK-Kaufbar bis Oktober fest geplant. Von André Pause, 02.08.2016. Braunschweig. „Neun Leute haben sich über Aushänge angemeldet. Bis wir loskommen, dauert es aber immer ein bisschen“, sagt Marga Teufel. Die drahtige Dame organisiert mit einem Kreis von insgesamt zehn ehrenamtlich agierenden Personen sowie Mitarbeitern der DRK-Kaufbar Fahrradtouren für Flüchtlinge (die...

Anzeige
2 Bilder

„Ich mach das jetzt mal einfach“

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 11.08.2015 | 2757 mal gelesen

Unternehmer Oliver Schatta nahm einen Flüchtling als Praktikant in seine Autowerkstatt auf. Von Birgit Leute, 12.08.2015. Braunschweig. Seit Ende Juli können Flüchtlinge leichter ein Praktikum aufnehmen – theoretisch. An der praktischen Umsetzung hapert es allerdings noch. Einer der den Schritt wagte, ist Oliver Schatta. Drei Wochen lang ließ er den 22-jährigen Abdzeg aus Eritrea seinen Mechanikern über die Schulter...