Anzeige

Finanzkrise

„Wir alle können stolz sein“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 31.07.2013 | 34 mal gelesen

Haushalt verabschiedet: Keine neue Schulden trotz Finanzkrise Von Marion Korth, 17.02.2010 Braunschweig. Gegen die Stimmen von SPD, Grünen, BiBS und den Linken im Rat der Stadt ist gestern der Haushalt für das laufende Jahr verabschiedet worden. „Dieser Haushalt ist kein Rundum-Wohlfühl-Paket“, hatte Karl Grziwa (CDU) eingeräumt. Aber alle könnten stolz sein, dass trotz Finanzkrise, Einnahmeeinbußen und steigender...

Hohe Steuerausfälle nagen an den Rücklagen

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 27.07.2013 | 50 mal gelesen

Für 2010 wird mit fast 30 Millionen Euro Fehlbetrag gerechnet – Es bleibt bei Investitionen für Kitas und Schuldenabbau Von Marion Korth Braunschweig. „2010 schlägt die Finanzkrise voll durch“, sagte Oberbürgermeister Dr. Gert Hoffmann gestern, als er den Haushaltsentwurf fürs nächste Jahr sowie die Finanzplanung bis 2013 vorstellte. Die Steuerausfälle bei der Gewerbe- und der Einkommenssteuer sind höher als erwartet....

„Zeitlicher Rahmen zu eng“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 24.07.2013 | 30 mal gelesen

Lob und Kritik fürs Konjunkturprogramm Autor Braunschweig. Mit den Ferien haben gestern die Bauarbeiten in den ersten Braunschweiger Schulen begonnen. Die Konjunkturprogramm-Projekte haben einen Umfang von rund 26 Millionen Euro. Aus dem heimischen Handwerk kommen Lob – und Kritik. Allein im Hochbau gingen nach Angaben der Stadtverwaltung drei Viertel der Aufträge mit einem Umfang von zehn Millionen Euro ans Handwerk in...

Anzeige

Finanzkrise setzt Grenzen

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 21.07.2013 | 28 mal gelesen

Verwaltung erwartet erhebliche Steuerausfälle: 15 Millionen Minus Von Ingeborg Obi-Preuß Braunschweig. Erhebliche Steuerausfälle erwartet die Verwaltung für die kommenden Jahre. Hatte die Stadt bisher Einnahmen zwischen 142 und 147 Millionen Euro jährlich eingeplant, seien nach den aktuellen Berechnungen nur noch um 130 Millionen Euro jährlich zu erwarten. So wird das Aufkommen 2009 bei 133 Millionen Euro liegen, erwartet...

Thema: 500 000 000 000 Euro

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 20.07.2013 | 40 mal gelesen

50 Milliarden Euro will die Bundesregierung zur Sicherung der Finanzwelt bereitstellen Von Ingeborg Obi-Preuß Die Bundesregierung hat ein 500-Milliarden-Paket für die angeschlagene Finanzbranche beschlossen. In einem ersten Interview haben wir mit TU-Professor Dr. Marc Gürtler über die Ursachen der Finanzkrise gesprochen (siehe nB vom 8. Oktober), heute sprechen wir über das Hilfspaket. ? Zur „aktuellen...