Anzeige

Europäische Aktionswoche

2 Bilder

Hoher Besuch zum Tschernobyl-Jahrestag

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | vor 2 Tagen | 13 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Zu einem kurzen Besuch zum Sonderpostamt und zur anschließenden Andacht am Lutherbaum in Salzgitter kamen Vertreter der Botschaften der Ukraine und Belarus. Aus der Ukraine kam Kunsul Vasiyl Marushchynets (vom Generalkonsulat der Ukraine in Hamburg), aus Belarus kam Ruslan Schamankov (Botschaft Belarus in Berlin). Im Rahmen der Europäischen Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima / Region...

2 Bilder

Andacht am Lutherbaum zum Tschernobyl-Jahrestag

Paul Koch
Paul Koch | Lebenstedt | vor 4 Tagen | 34 mal gelesen

Salzgitter: Bfs | Der von Martin Luther geprägte Satz: „Der Glaube ist der Anfang aller guten Werke“ ist das diesjährige Motto der Andacht am Lutherbaum in Salzgitter. Dieser Satz verbindet das diesjährige Reformationsjubiläum (500 Jahre Martin Luther) mit unserer Verantwortung im Zusammenhang mit der Nutzung der Atomenergie. Die Ansprache hält Landesbischof Dr. Christoph Meyns. Zusammen mit Oberbürgermeister Frank Klingebiel und...

5 Bilder

31 Jahre nach Tschernobyl

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | vor 4 Tagen | 21 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | 31 Jahre nach Tschernobyl finden im Rahmen der "Europäischen Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima"/Region Braunschweig zum Tschernobyl-Jahrestag einige Veranstaltungen statt: Mittwoch 26.4. von 11:00 bis 16:00 Uhr ist in der Trinitatiskirche ein „Sonderpostamt“ eingerichtet, außerdem gibt es Führungen zu den Ausstellungen durch Dr. Benno Dalhoff. Dr. Dalhoff wird ab 26.4. bis zum...

Anzeige
3 Bilder

Zeitzeugen und Kerzenaktion

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | vor 5 Tagen | 17 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Am Vorabend des 31. Tschernobyl-Jahrtestages (25.4.) wird um 20:00 Uhr in der Trinitatiskirche in Wolfenbüttel eine europaweite Kerzenaktion stattfinden. In Deutschland und u.a. in England, Österreich, Polen und Tschechien finden in mehreren Städten gleichzeitig Kerzenaktionen zum Gedenken an die Opfer von Tschernobyl statt. In unserer Region findet diese Kerzenaktion in Goslar (Marktkirche) (um 21:00 Uhr) und...

3 Bilder

„Alles wird gut“ - Autorenlesung mit Heike Sabal

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 23.04.2017 | 26 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Am 20. April gab es in der Trinitatiskirche die dritte Veranstaltung der Reihe „Literatur und Musik - – Geschichten unter dem Kreuz“, diesmal eine Autorenlesung mit der Redakteurin Heike Sabel aus Pirna bei Dresden; die musikalische Begleitung lag bei dem Kammermusik-Ensemble der Familie Galter aus Wolfenbüttel. Nach dem stimmungsvollen Musikstück „Melodie“ des armenischen Komponisten Arno Babadschanjan begrüßte Paul Koch...

3 Bilder

„Wsjo budjet horocho“ - Alles wird gut

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 15.04.2017 | 29 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Im Rahmen der Ausstellung in der Trinitatiskirche in Wolfenbüttel "Das Kreuz von Tschernobyl und Fukushima" findet am 20.04.2017 um 19:00 h in der Reihe "Literatur und Musik – Geschichten unterm Kreuz" eine Autoren-Lesung statt. Heike Sabel aus Pirna/ Sachsen liest aus ihrem 3. Buch: „Wsjo budjet horocho“ („Alles wird gut“). Die musikalische Gestaltung übernimmt das Kammermusik-Ensemble Fam. Galter aus Wolfenbüttel mit...

3 Bilder

Lutherbaum erhält Hinweisschild

Paul Koch
Paul Koch | Lebenstedt | am 13.04.2017 | 39 mal gelesen

Salzgitter: City Salzgitter | Pfarrer Dirk Westphal und Sozialdiakon i.R. Paul Koch erhielten rechtzeitig vor der geplanten Aktion am 26.4. die Stele (Hinweisschild) für den Lutherbaum von der Salzgitter AG als Spende. Am 26.4. um 11.55 h wird dann im Rahmen der jährlichen „Andacht am Lutherbaum“ die Stele ihrer Bestimmung durch Landesbischof Dr. Christian Meyns und Oberbürgermeister Frank Klingebiel übergeben. Am 26.04.2012 wurde im Rahmen der...

4 Bilder

Landschaftsverträgliche Windenergie

Paul Koch
Paul Koch | Winnigstedt | am 04.04.2017 | 51 mal gelesen

Winnigstedt: Dorfgemeinschaftshaus | Mit den Europäischen Aktionswochen „Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“ wird einerseits der nuklearen Katastrophen gedacht. Andererseits soll damit auch konstruktiv-kritischen Diskursen zu den Technikfolgen der postatomaren und postfossilen Energiegewinnung Raum gegeben werden. Eine der Fragen lautet: Ist es noch länger hinzunehmen, dass Windkraftanlagen ohne jeden Gestaltungsanspruch in die Landschaft...

2 Bilder

Die Zukunft hat schon begonnen...

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 03.04.2017 | 9 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Literatur und Musik am Donnerstag 6.4. um 19:00 h in der Trinitatiskirche in Wolfenbüttel Im Rahmen der Europäischen Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima / Region Braunschweig und als Rahmenprogramm der Ausstellungen in der Trinitatiskirche findet die nächste Veranstaltung am Donnerstag, den 06.04.2017 um 19:00 h mit „Literatur und Musik“ statt. Ralf Kleefeld, in Wolfenbüttel bekannt von „Die...

5 Bilder

Benefizkonzert erbrachte 524,13 €

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 26.03.2017 | 19 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Das Benefizkonzert für die Kinder von Tschernobyl und Fukushima des Akkordeonorchesters aus Gronau in der Trinitatiskirche Wolfenbüttel erbrachte 524,13 € In seiner Begrüßungsrede wies Sozialdiakon i.R. Paul Koch darauf hin, dass Kinder besonders strahlengefährdet sind und zitierte den IPPNW - Kinderarzt Winfrid Eisenberg aus Herford. Die Besucher des Benefizkonzertes für die Kinder von Tschernobyl erlebten ein...

1 Bild

Windvorranggebiete im Landschaftsbild

Paul Koch
Paul Koch | Winnigstedt | am 26.03.2017 | 46 mal gelesen

Winnigstedt: Dorfgemeinschaftshaus | Im Rahmen der Europäischen Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima in der Region Braunschweig und in Kooperation mit der Samtgemeinde Elm-Asse und der Gemeinde Winnigsetdt, findet am Freitag, den 31. März um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Winnigstedt, Roklumer Str. 2 eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung statt mit dem Thema: Energielandschaft Ostbraunschweigisches Hügelland im Werden –...

5 Bilder

Revolutionäre Entdeckung der Radioaktivität vor über 100 Jahren

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 25.03.2017 | 18 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Experimente – Entdeckungen – Folgerungen - Frühe Erkenntnisse zur Radioaktivitätsforschung in Wolfenbüttel/Braunschweig lautet der Vortrag von Rudolf Fricke am 30.03. um 19:00 h in der Trinitatiskirche. Die „Entdeckung der Radioaktivität“ ist eine der drei Ausstellungen die neben „Das Kreuz von Tschernobyl und Fukushima“ und „Das Kreuz von Asse und Konrad“ derzeit (bis 28.4.) in der Trinitatiskirche zu sehen sind. Am...

2 Bilder

Für die Kinder von Tschernobyl und Fukushima

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 17.03.2017 | 35 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Am Samstag, den 25. März 2017, findet um 16:00 h ein Benefizkonzert zugunsten der Kinder von Tschernobyl und Fukushima in der Trinitatiskirche in Wolfenbüttel statt. Das Akkordeon-Orchester der Georg-Sauerwein-Realschule Gronau spielt unter der Leitung von Christiane Kunze „Geistliche und weltliche Musik im Frühling“. Das Akkordeon Orchester der Georg-Sauerwein-Realschule aus Gronau ist 1984 aus zwei schulischen...

1 Bild

„Erzähl mir von Tschernobyl – Erzähl mir von Fukushima“

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 16.03.2017 | 22 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Unter der Überschrift „Erzähl mir von Tschernobyl – Erzähl mir von Fukushima“ findet am Donnerstag, den 23. März, um 19:00 Uhr, eine „Schreibwerkstatt“ in der Trinitatiskirche Wolfenbüttel, Holzmarkt 1 statt. In der "Schreibwerkstatt" die von Pfarrerin Kirstin Müller geleitet und moderiert wird, ist Zeit sich zu erinnern, Erfahrungen zu teilen und aktuelle Bezüge herzustellen: Wo war ich, als ich vor knapp 31 Jahren von...

2 Bilder

Literatur und Musik in der Trinitatiskirche

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 14.03.2017 | 16 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | „Literatur und Musik – Geschichten unterm Kreuz“, so lautet die nächste Veranstaltung im Rahmen der "Europäischen Aktionswochen Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima" / in der Region Braunschweig, in der Trinitatiskirche in Wolfenbüttel am Mittwoch 15.03.2017 um 19:00 h. Pfarrerin Kirstin Müller liest Geschichten zu Tschernobyl und Fukushima. U.a. wird die Geschichte „Fukushimaer unerwünscht“ von Ruru HONMA....

5 Bilder

Die Ausstellung in der Trinitatiskirche ist eröffnet

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 12.03.2017 | 34 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Am Vorabend des Fukushima-Jahrestages wurde in der Trinitatiskirche in Wolfenbüttel (Holzmarkt 1) eine dreiteilige Ausstellung eröffnet, die nun bis zum 28. April jeweils von Dienstag bis Samstag von 11:00 bis 16:00 zu sehen ist. Es geht um die Themen: „Das Kreuz von Tschernobyl und Fukushima – der Strich durch die Natur ist zerbrochen“, „Das Kreuz von Asse und Konrad“ und „Die Entdeckung der Radioaktivität – durch...

2 Bilder

„Kanon der kleinen Stimmen“

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 09.03.2017 | 18 mal gelesen

Wolfenbüttel: Filmpalast | Der Film der japanischen Filmemacherin Hitomi Kamanaka „Kanon der kleinen Stimmen“ wird Montag 13.03.3017 um 17 Uhr im Filmpalast Wolfenbüttel, Lange Straße 5 gezeigt. Eintritt 5,- € Der bewegende Dokumentarfilm schildert die Situation der Einwohner von Fukushima, die nun mit den Folgen der Reaktorkatastrophe von März 2011 leben müssen. Nicht alle konnten fliehen und die hier verbliebenen werden von der Regierung, die die...

4 Bilder

Ausstellungseröffnung in der Trinitatiskirche Wolfenbüttel

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 07.03.2017 | 76 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Die zweite Veranstaltung im Rahmen der „Europäischen Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“ (EuAW) in der Region Braunschweig am Vortag des Fukushima-Jahrestages, am Freitag, den 10.März ist die Ausstellungseröffnung in der Trinitatiskirche Wolfenbüttel um 19:00 h. Es geht um die Ausstellung / Dokumentationen: „Das Kreuz von Tschernobyl und Fukushima“ „Das Kreuz von Asse und Konrad“ ...

1 Bild

Fukushima-Mittagsgebet in der Jugendkirche Braunschweig

Paul Koch
Paul Koch | Volkmarode | am 07.03.2017 | 29 mal gelesen

Braunschweig: Jugendkirche | Der diesjährige Start der „Europäischen Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“ (EuAW) in der Region Braunschweig findet in der Jugendkirche Braunschweig statt. Am Vortag des Fukushima-Jahrestages, am Freitag, den 10.März findet um 12:00 h in der Matthäuskirche/ Jugendkirche, Braunschweig Herzogin-Elisabeth-Straße 80A ein Mittagsgebet zum Fukushima-Jahrestag statt. Mitwirkende sind...

5 Bilder

Entdeckung der Radioaktivität und die Folgen

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 05.03.2017 | 124 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | In wenigen Tagen jährt sich die Fukushima-Katastrophe zum 6. Mal (11.03.) und die Tschernobyl-Katastrophe zu 31. Mai (26.4.). In diesem Zeitraum wird es wieder, vom Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk Dortmund (IBB) initiierte und unterstützte, europaweite Aktionen zum Thema: „Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“ geben. Einen Gesamteuropäischen Überblick über die Aktionen in diesem Zusammenhang finden Sie...

1 Bild

Staatssekretär Jörg Röhmann ist Schirmherr der Europäischen Aktionswochen 2017

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 19.02.2017 | 28 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Vom 10.3. bis 07.05.2017 finden die vom Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk Dortmund (http://ibb-d.de) initiierten und unterstützten „Europäischen Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“ (EuAW) in der Region Braunschweig zum fünften Mal statt. Bei diesen Europäischen Aktionswochen wird das Gedenken an Tschernobyl und Fukushima verbunden mit den Themen Erneuerbare Energie und Energiewende....

3 Bilder

Tschernobyl und Fukushima-Zeitzeugen in unserer Region

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 19.02.2017 | 91 mal gelesen

Wolfenbüttel: Trinitatiskirche | Im Rahmen der diesjährigen „Europäischen Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“ / Region Braunschweig (vom 10.3. bis 07.05.2017) werden wieder Tschernobyl und Fukushima-Zeitzeugen in unserer Region sein. Die Zeitzeugen werden ins Programm mit eingebunden, können aber auch für Schulen und Gruppen angefragt werden. Zum Fukushima-Jahrestag (11.3.) wird Shinobu Katsuragi bei uns sein. Sie lebt seit...

5 Bilder

Jahresrückblick auf die Europäischen Aktionswochen 1

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 27.12.2016 | 51 mal gelesen

Wolfenbüttel: Fußgängerzone | Europäischen Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima europaweit und in unserer Region Braunschweig Für die Initiativ – und Aktionsgruppen, die sich mit den Thema Atomenergie/ Erneuerbare Energie beschäftigen, war das Jahr 2016 geprägt von den beiden Jahrestagen „Tschernobyl“ (30 Jahre) und „Fukushima“ (5 Jahre). So auch für die „Europäischen Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und...

Strahlung die die Wissenschaft revolutionierte -Experimentalvortrag am 11. Mai-

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 06.05.2016 | 23 mal gelesen

Wolfenbüttel: Ostfalia-Hochschule | Am 11.05. um 19:00 h findet in der Ostfalia-Hochschule in Wolfenbüttel, Salzdahlumer Str. 46. / Hörsaal E die letzte Veranstaltung in der Reihe "Europäische Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima" statt. Mit einem wissenschaftlichen Rückblick endet die diesjährige Veranstaltungsreihe "Europäische Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima" der Region Braunschweig. Nach Vorträgen,...

Die Erde, unser Haus... der Blick von Japan auf Deutschland

Paul Koch
Paul Koch | Denkte | am 15.03.2016 | 12 mal gelesen

Remlingen: Asse II | Am 20.03.2016 um 18:00 Uhr findet in Remlingen vor dem Tor zu Asse II wieder eine Asse-Andacht statt. Unter dem Motto „Die Erde, unser Haus…“ wird die erste Asse-Andacht in diesem Jahr stehen. Es geht um den globalen Blick auf unsere Erde, die in ihrer Gesamtheit als unsere Wohnung / unser Haus anzusehen ist. Wir tragen Verantwortung für unser Haus und für die Erde. Unsere Entscheidungen und unser Verhalten hat...