Anzeige

Endlager

5 Bilder

Voneinander wissen – voneinander lernen...

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 22.09.2016 | 83 mal gelesen

Wolfenbüttel: Thomasgemeinde | Was haben Asse II und Shioya (Japan) gemeinsam? Der Film „Endlager“ von Takashi Kunimoto (seit 2012 in Braunschweig) verbindet den Bürgerprotest von Asse II mit dem Bürgerprotest in Shioya (Nord-Japan). Der Film wird von Takashi Kunimoto am 29.9. um 19:00 h in der Thomasgemeinde in Wolfenbüttel gezeigt. Der Film bildet den Auftakt zu der Veranstaltung: „Anti-AKW-Bewegung in Japan – vor und nach Fukushima“ mit...

1 Bild

Japan – Land der Olympischen Spiele 2020, Land der Atomenergie? 1

Paul Koch
Paul Koch | Wolfenbüttel Stadt | am 15.09.2016 | 59 mal gelesen

Wolfenbüttel: St. Thomas | Am 29.9. um 19 Uhr findet in der Thomasgemeinde in Wolfenbüttel eine Vortragsveranstaltung zum Titel: „Die Anti-AKW-Bewegung in Japan - vor und nach Fukushima“ statt. Traditionsgemäß wird bei der Abschlussveranstaltung der olympischen Spiele zu den nächsten „Spielen“ in 4 Jahren eingeladen. So wurde nun in Rio zu den olympischen Sommerspielen vom 24. Juli bis zum 9. August 2020 nach Tokio / Japan eingeladen. Japan, das...

1 Bild

Studien belegen Planungen

Andreas Konrad
Andreas Konrad | Braunschweig - Innenstadt | am 06.05.2016 | 83 mal gelesen

Bundesamt für Strahlenschutz sieht sich in Standortsuche und Sicherungsarbeiten bestätigt. Braunschweig (ako), 06.05.2016. Sowohl für die Standortsuche eines Asse-Zwischenlagers als auch für weitere Stabilisierungs- und Sicherungsarbeiten im Bergwerk sind Voraussetzungen erfüllt, um die Arbeiten fortzuführen. Das teilte das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) am Freitag mit und legte dazu Studien vor, die das bisher geplante...

Anzeige
1 Bild

Einstimmig: Schacht Konrad ist für ein Endlager nicht geeignet!

Sebastian Barnstorf
Sebastian Barnstorf | Braunschweig - Innenstadt | am 22.12.2015 | 72 mal gelesen

Auf Initiative der BIBS-Fraktion hat der Rat am 21.12.2015 einstimmig den so genannten „Appell der Region“ zur beabsichtigten Endlagerung von Atommüll in Schacht Konrad beschlossen. Der gemeinsame Antrag von SPD, Grünen, Piraten, Linken und BIBS-Fraktion (siehe Anlage) fordert die Landesregierung auf, sich beim Bund dafür einzusetzen, den Standort Schacht Konrad neu zu bewerten. Im Frühjahr 2015 hatten rund 70.000...