Anzeige

Dekra

1 Bild

Rennstrecke wechselt den Eigentümer wird zum Hightech-Testfeld einer Sachverständigenorganisation

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Braunschweig - Nordstadt | am 19.07.2017 | 11 mal gelesen

(TRD/MID) Die Rennstrecke Lausitzring nahe Klettwitz in Brandenburg wird zum 1. November des Jahres von der Sachverständigenorganisation Dekra übernommen. Ziel ist es, hier ein Innovationszentrum für die Prüfung der Mobilität der Zukunft entstehen zu lassen. Damit ist der EuroSpeedway Geschichte. Motorsport tritt hier zukünftig in den Hintergrund. Zunächst wird aber der laufende Veranstaltungskalender bis Ende Oktober...

2 Bilder

„Wir leben Qualitätsmanagement!‟ - DEKRA zertifiziert DRK-Rettungsdienst

Regio Press
Regio Press | Wolfenbüttel Stadt | am 29.08.2014 | 195 mal gelesen

Wolfenbüttel. Bereits zum dritten Mal, nach 2008 und 2011, hat die DRK-Rettungsdienst Wolfenbüttel gGmbH (Tochtergesellschaft des-DRK-Kreisverbandes Wolfenbüttel die Prüfung des Zertifizierungsdienstleisters DEKRA bestanden. Kontrolliert wurden die Bereiche qualifizierter Krankentransport und Notfallrettung, in denen bereits 2005 ein Qualitätsmanagementsystem entsprechend DIN ISO 9001 eingeführt wurde. Bis 2017 kann sich der...

Ab zur Autowäsche

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 15.08.2014 | 181 mal gelesen

Tiefgaragenbrand: Stadt informiert Halter. Von Marion Korth, 15. August 2014. Braunschweig. Nach Wochen der Ungewissheit informierte die Stadtverwaltung die Fahrzeughalter, deren Autos bei dem Brand in der Tiefgarage Magni beschädigt worden sind, am Freitagnachmittag darüber, dass sie ihre Fahrzeuge nur in einer Waschanlage mit entsprechender Abscheide- oder Kreislaufanlage reinigen dürfen. Die Innen- sowie Motorreinigung...

Anzeige
1 Bild

13 Tage nach dem Großbrand

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 05.08.2014 | 557 mal gelesen

Sind Autos Sondermüll oder noch zu retten? Von Marion Korth, 06.08.2014. Braunschweig. Die Autos aus der Tiefgarage Magni sind Verschlusssache, werden in einer Halle an der Ernst-Böhme-Straße „zwischengelagert“. Am Montag haben Dekra-Mitarbeiter mit der Begutachtung begonnen. „Wir schauen uns die Fahrzeuge an, katalogisieren den Kilometerstand, machen Fotos, um den Ist-Zustand zu dokumentieren“, sagt Niederlassungsleiter...