Anzeige

Braunschweigisches Landesmuseum

2 Bilder

Angst vor allzu „geschwinder Zeit“

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 05.05.2017 | 33 mal gelesen

Reformation brachte den Wandel – Und in Braunschweig wurde Kirchengeschichte geschrieben. Von Marion Korth, 5. Mai 2017. Braunschweig. Häuserfassaden im Halbdunkel. Der Besucher betritt eine andere Welt, Deutschland vor 500 Jahren. Wie lebten die Menschen damals, was dachten sie? Die Ausstellung „Im Aufbruch. Reformation 1517 bis 1617“ geht diesen Fragen nach und verfolgt den Weg einer Idee, die Martin Luther in die Welt...

15 Bilder

2. Braunschweiger Antiquariatsmarkt

Ursula Saile-Haedicke
Ursula Saile-Haedicke | Braunschweig - Innenstadt | am 09.01.2017 | 66 mal gelesen

Braunschweig: Braunschweigisches Landesmuseum | Verkaufsausstellung für Bücher und Graphik an ca. 14 Ständen im Forum und auf der Galerie des Braunschweigischen Landesmuseums im Vieweg-Haus, Burgplatz 1, 38100 Braunschweig, Tel. (05 31) 1 21 50, Organisation: Braunschweiger Antiquariate in Kooperation mit dem Braunschweigischen Landesmuseum. Ansprechpartner seitens der Antiquariate sind Reinhard Denecke, Antiquariat Rabenschwarz, Tel. (05 31) 12 40 64, Michael Kröger,...

1 Bild

Damals wie heute: Unruhige Zeiten und eine Welt im Umbruch

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 10.05.2016 | 46 mal gelesen

Sonderausstellung im nächsten Jahr soll zeigen, wie die Reformation Land und Leute veränderte. Von Marion Korth, 10.05.2016. Braunschweig. Geboren wurde Martin Luther in Eisleben, seine Thesen hat er – wenn überhaupt – an der Schlosskirche Wittenberg angeschlagen und als wäre das nicht schon genug, ist er niemals in Norddeutschland gewesen. Es ist also gar nicht so einfach, das große Thema „500 Jahre Reformation“, das im...

Anzeige
2 Bilder

Eine Stadt, zwei Sichtweisen

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 12.04.2016 | 140 mal gelesen

„Gesichter einer Stadt“: Kunstprojekt von deutschen und afghanischen Jugendlichen. Von Birgit Leute, 12. April 2016. Braunschweig. „Cheeeese“. Breites Grinsen in die Handykamera. Ausgelassenes Gelächter. Was aussieht wie ein gewöhnlicher Klassenausflug auf den Burgplatz ist mehr: Hier treffen gerade zwei Welten aufeinander. Das Kunstprojekt „Gesichter einer Stadt“ bringt erstmals Braunschweigische und afghanische...

2 Bilder

Playmobil-Sonderdelegation besucht Eintracht Braunschweig und Oberbürgermeister Ulrich Markurth

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 17.11.2015 | 176 mal gelesen

Braunschweig, 17. November 2015. Bereits seit Samstag erkundet eine Sonderdelegation aus Zirndorf die Löwenstadt. Die Gesandten werden sich fachlich an den Vorbereitungen der Sonderausstellung „40 Jahre PLAYMOBIL – Eine Abenteuerreise durch die Zeit“ beteiligen und so die Ankunft ihrer 11.000 Landsleute vorbereiten. Außerdem stehen die Erkundung der Löwenstadt und das Treffen mit Braunschweiger Persönlichkeiten auf dem...

1 Bild

Warum der Herzog kein Held mehr ist

Martina Jurk
Martina Jurk | Braunschweig - Innenstadt | am 22.05.2015 | 398 mal gelesen

Sonderausstellung „Wann ist ein Held ein Held? Der Schwarze Herzog 1815/2015“ wurde im Landesmuseum eröffnet. Von Martina Jurk, 22. Mai 2015. Braunschweig. Am Anfang ist auf der einen Seite das Gemälde, das den Tod des Schwarzen Herzogs auf dem Schlachtfeld von Quatre-Bras zwei Tage vor der Schlacht von Waterloo zeigt. An der Wand gegenüber hängen Bierbüchsen einer Braunschweiger Brauerei mit der Aufschrift „Schwarzer...

1 Bild

"Wir sind bunt!" 1

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 17.01.2015 | 524 mal gelesen

Braunschweigisches Landesmuseum setzt Zeichen für Toleranz Von Marion Korth, 17. Januar 2015. Braunschweig. Die Abfuhr eines Mannes, der auf keinen Fall einen „Wir-sind-bunt“-Bekennerbutton mit Braunschweiger Löwe darauf haben möchte, bleibt die Ausnahme an diesem Tag. „Die Resonanz ist sehr positiv“, sagt Viktoria Heyer. Sie macht derzeit ihr Freiwilliges soziales Jahr im Kulturbereich und arbeitet im Braunschweigischen...

Alter Fritz hatte Sinn für Luxus

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 14.08.2013 | 53 mal gelesen

Spannender Tausch zweier Museen: Figurine Friedrichs II. gegen Samtrock des Preußenkönigs.Braunschweig (j), 21.03.2012. Die Braunschweiger Figurine Friedrichs II. wird ans Deutsche Historische Museum in Berlin verliehen. Der Originalsamtrock des „Alten Fritz“ wechselte dafür im Austausch nach Braunschweig. Am vergangenen Montag wurde der Rock in die Vitrine der Sonderausstellung „Tatort Geschichte“ eingebracht. Die...

Museumskonzept überarbeitet

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 31.07.2013 | 28 mal gelesen

Ab April ist das Landesmuseum jeden Donnerstag ab 17.30 Uhr bei kostenlosem Eintritt offen Von Jens Radulovic, 24.03.2010 Braunschweig. Das Braunschweigische Landesmuseum richtet sich neu aus: Mit dem zum 1. April beginnenden Veranstaltungsprogramm haben fünf Formate Premiere. Ebenfalls ihren Einstand geben wird das „Dienstmädchen Hedwig“, das am 16. Mai zum Internationalen Museumstag erstmals Besuchern aus ihrem Leben...