Anzeige

Bethlehem

1 Bild

Schnitzereien aus Bethlehem

Andreas Konrad
Andreas Konrad | Braunschweig - Innenstadt | am 09.12.2016 | 68 mal gelesen

Im Dom setzt Sami Abu Aita eine mittlerweile lange Tradition fort – Hilfe für Familien. Von Andreas Konrad, 10.12.2016. Braunschweig. Auch wenn seine Heimat Bethlehem momentan nicht so sehr im Fokus der Weltöffentlichkeit stehe, sei das kein Anzeichen dafür, dass das Verhältnis zwischen Christen, Muslimen und Juden inzwischen entspannt sei, sagt Sami Abu Aita. Der 59-jährige Christ kommt mittlerweile im 24. Jahr in der...

1 Bild

Überleben im Heiligen Land

Christoph Matthies
Christoph Matthies | Braunschweig - Innenstadt | am 08.12.2015 | 146 mal gelesen

Bis zum 21. Dezember werden im Braunschweiger Dom Schnitzereien aus Bethlehem angeboten. Von Christoph Matthies, 8. Dezember 2015. Braunschweig. Seit rund 20 Jahren besucht Sami Abu Aita in der Vorweihnachtszeit die Löwenstadt. Im Gepäck hat der Händler aus Bethlehem, dem Geburtsort Jesu, stets viele Krippen und andere handgearbeitete Schnitzereien aus Olivenholz, die er im Braunschweiger Dom verkauft. Gefertigt wurden die...

4 Bilder

Alle Jahre wieder – ein trauriges Lied

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 10.12.2013 | 315 mal gelesen

Palästinensische Krippenschnitzer noch bis zum vierten Advent im Dom – Chance auf Dialog. Von Ingeborg Obi-Preuß, 11.12.2013. Braunschweig. Alle Jahre wieder – das gilt auch für Sami Abu-Ata und seine Frau Samar. Alle Jahre wieder bieten sie zur Weihnachtszeit im Dom Holzschnitzereien aus ihrer Heimat Bethlehem an. Nicht etwa (zumindest nicht nur), weil es ihnen hier so gut gefällt, sondern weil sie auf den Erlös dringend...

Anzeige

Jede Figur ein Hoffnungszeichen

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 19.08.2013 | 96 mal gelesen

Im Dom werden geschnitzte Krippen zugunsten christlicher Familien in Bethlehem verkauft.Von Marion Korth, 02.12.2012. Braunschweig. Trotz schlimmer Nachrichten aus Palästina und dem Gazastreifen sind sie wieder da: Sami Abu-Aita und seine Frau Samar. Wie immer haben sie aus Olivenholz geschnitzte Krippenfiguren aus Bethlehem mitgebracht. Während draußen auf dem Weihnachtsmarkt noch letzte Tannenzweige an die Buden...

„Alle denken jetzt an Bethlehem“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 29.07.2013 | 58 mal gelesen

In der Stadt, in der Jesus zur Welt kam, hat das Krippenschnitzen eine lange Tradition Von Marion Korth, 20.12.2009 Braunschweig. Nur noch heute und morgen, dann packen Sami Abu-Ata und seine Frau Samar ihre Sachen, um zurück in ihre Heimatstadt Bethlehem zu fliegen. Dann allerdings mit leichterem Gepäck als bei der Hinreise. Jedes Jahr kommen die beiden nach Braunschweig, um im Dom ihre aus Olivenholz geschnitzten Krippen...

Familien pflegen alte Tradition

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 21.07.2013 | 265 mal gelesen

Christen aus Bethlehem verkaufen im Braunschweiger Dom handgeschnitzte Krippenfiguren Von Marion Korth Braunschweig. Jesus in seiner Krippe, umringt von Maria und Josef, den heiligen drei Königen, von Kuh, Schaf und Esel. Bis zum vierten Advent Ist Sami Abu Aita im Braunschweiger Dom, um die handgeschnitzten Krippen und Krippenfiguren zu verkaufen. Sami Abu Aita steht für eine lange Tradition der christlichen Familien in...