Anzeige

Atommüllproblematik

1 Bild

Pleiten, Pech und Pannen sind nur im TV amüsant; Feuerwehreinsatz bei EZ + wieder wurde kein BS Bürger informiert!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 18.05.2018 | 426 mal gelesen

"...Am Fr. 18.06.2018 wurde offenbar der sogenannte stille Alarm auf dem Gelände der Atomfirmen bzw. der Firma Buchler ausgelöst. Am späten Vormittag fuhren mehrere Mannschaftswagen sowie ein Löschzug aufs Gelände; zuvor war ein Kran vom Gelände gefahren worden, der dann während des Einsatzes auf der gegenüberliegenden Straßenseite parkte.  Die Feuerwehr Braunschweig äußerte sich auf Anfrage von Bürgerseite nicht dazu,...

1 Bild

Interkommunales Gewerbegebiet: „Machbarkeit nicht nachgewiesen - Studie kaum geeignet als Entscheidungsgrundlage“ 1

Sebastian Barnstorf
Sebastian Barnstorf | Braunschweig - Innenstadt | am 08.05.2018 | 234 mal gelesen

BIBS-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Büchs erklärt zu der am 04.05.2018 vorgestellten Machbarkeitsstudie für das geplante interkommunale Gewerbegebiet Stiddien-Beddingen: „Die Machbarkeit konnte nicht nachgewiesen werden. Die Studie ist kaum geeignet als Entscheidungsgrundlage, da es offene Fragen bezüglich des Ausschlusses von nukleartechnischen Betrieben, Ausgleichsflächen für den Artenschutz und Ersatzflächen für...

1 Bild

Kinotipp: 26.3. Fukushima-Doku "FURUSATO -WUNDE HEIMAT"- LEBEN AUF VERSEUCHTEM BODEN

S. Leunig
S. Leunig | Wolfenbüttel Stadt | am 25.03.2018 | 28 mal gelesen

Wolfenbüttel: Filmpalast | Wolfenbüttel: Filmpalast | Ein wirklich sehenswerter Film! Kinostart war: 8.03.2018 Am 11. März 2011, 25 Jahre nach der Explosion von Tschernobyl, beginnt im japanischen AKW Fukushima Daiichi ein weiterer Super-GAU. Die Atomkatastrophe dauert bis heute an, mit gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen von immensem Ausmaß. Mit dieser Filmvorführung möchten wir, die Organisatoren von „Für eine Zukunft nach Tschernobyl...

Anzeige
1 Bild

Dr. Winfrid Eisenberg, ehemaliger Leiter der Kinderklinik in Herford referiert über die besondere Strahlensensibilität bei Kindern! 1

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 23.03.2018 | 428 mal gelesen

Braunschweig: Braunschweig | Sehr geehrte MitbürgerInnen, am 11.04.18 findet um 19:00 Uhr eine Infoveranstaltung der BISS im "Haus der Kulturen" am Nordbahnhof 1, in Braunschweig statt. Über das Thema: „Die besondere Strahlensensibilität der Kinder“ referiert Dr. Winfrid Eisenberg, ehemaliger Leiter der Kinderklinikin Herford. Der Eintritt ist kostenfrei, aber Spenden sind wie immer gerne gesehen. „Kinder sind viel strahlensensibler als Erwachsene....

1 Bild

März 2018: Sonder Newsletter der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD e. V.

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 09.03.2018 | 114 mal gelesen

Gutem Geld schlechtes hinterher werfen... sagt man, wenn versucht wird kostspielig etwas zu regeln, das nicht zu regeln ist. Gemeint sein können aber auch Prozesse oder Projekte, die so aussichtslos oder wacklig sind, dass sie nicht zu retten sind und man lieber die Finger davon lassen sollte. 1988, 1996, 2013, 2019, 2022 und jetzt also 2027; das sind die Jahreszahlen die vom jeweiligen Betreiber für die Inbetriebnahme...

1 Bild

Di. 6.3.18 Einladung zum offenen Bürgerinitative Strahlenschutz Treffen, für alle interessierten BürgerInnen aus Braunschweig!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 28.02.2018 | 32 mal gelesen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V. lädt herzlich zum nächsten Treffen ein:  Dienstag, 6. März 2018 um 19:00 Uhr, Gemeinschaftshaus Wenden,  Veltenhöfer Str. 3 (über der Post), BS­-Wenden Themen: * Rat und Verwaltung Stadt Braunschweig - Berichte - Anträge - Anfragen * rechtliche Schritte und Auseinandersetzungen - anwaltliche...

1 Bild

Braunschweig - könnte das neue Gorleben sein

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 20.02.2018 | 250 mal gelesen

Der folgende Text kam über den .ausgestrahlt Infomailverteiler.  Im Sommer 2017 hat die Bundesregierung den Neustart für die Suche nach einem tiefengeologischen Atommüll-Lager in Deutschland ausgerufen. 17.000 Tonnen hochradioaktiver Müll müssen für mindestens eine Million Jahre möglichst sicher gelagert werden. Die von Politiker*innen propagierte „weiße Landkarte“, die als Symbol für eine ergebnisoffene Suche stehen...

1 Bild

Schoduvel 2018, Foto-Rückblick und Danke für´s mitmachen und unterstützen

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 15.02.2018 | 176 mal gelesen

Wer mal wissen will wie´s war, schaut einfach auf unserer Homepage nach: http://www.braunschweiger-atomnarren.de Dort findet ihr jede Menge Fotos, von den Anti-Atom Initiativen im Braunschweiger Land, auf den Schoduvel. Für alle Teilnehmer am Postkarten-Quiz gilt der 28.2.2018 als Einsendeschluss. Unter den Teilnehmern mit ihren richtigen Antworten, die ihre Postkarte bis dahin an die AG Schacht Konrad gesendet haben,...

1 Bild

Einladung an alle interessierten BürgerInnen von Braunschweig: offenes BISS-Treffen am Dienstag, 20.2.2018

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 15.02.2018 | 50 mal gelesen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V. lädt herzlich zum nächsten Treffen ein: Dienstag, 20. Februar 2018 um 19:00 Uhr, Gemeinschaftshaus Wenden, Veltenhöfer Str. 3 (über der Post), BS­-Wenden Themen:  * rechtliche Schritte und Auseinandersetzungen - anwaltliche Beratung * Rat und Verwaltung Stadt Braunschweig * Länder- und...

1 Bild

Einladung an alle interessierten BürgerInnen von Braunschweig: offenes BISS-Treffen am Dienstag, 6.2.2018

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 31.01.2018 | 93 mal gelesen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V. lädt herzlich zum nächsten Treffen ein: Dienstag, 6. Februar 2018 um 19:00 Uhr, Gemeinschaftshaus Wenden,  Veltenhöfer Str. 3 (über der Post), BS­-Wenden Themen: * Strategietreffen 2018 - Bericht und Vorschläge für das weitere Vorgehen * rechtliche Schritte und Auseinandersetzungen * Rat und...

1 Bild

Buchtipp: Sybille Tetsch, Jugendbuch „Emmy und der Kern der Dinge“.

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 28.01.2018 | 43 mal gelesen

"...Emmy, die Heldin in Sybille Tetschs Jugendbuch „Emmy und der Kern der Dinge“ ist eine Leseratte. Beim Stöbern im Bücherschrank ihres Vaters entdeckt sie ein Buch von Walt Disney – „Unser Freund das Atom“. Emmy wundert sich über den sonderbaren Titel, der so gar nicht nach Micky Maus & Co. klingt. Tatsächlich geht es darin um Disneys Faszination zur Atomenergie. Emmy möchte herausfinden, was es mit dieser Faszination...

1 Bild

Atommüll: Deutschland setzt auf Braunschweig!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 27.01.2018 | 229 mal gelesen

Bürgerinitiative Braunschweig e.V., BISS -Spezial: Öko-Institut: "Das radiologische Risiko eines Anwohners der Braunschweiger Betriebe ist als größer einzuschätzen als das radiologische Risiko eines Anwohners eines Kernkraftwerks."Atommüll: Deutschland setzt auf Braunschweig: 4:35 min.: https://www.youtube.com/watch?v=IED8SI1vArY&list=PL7JvmRcuFIKlKL9RpP-wRTCsCWBH-m-YK - Jährlich mehrere tausend Fässer - Noch mehr...

1 Bild

Newsletter der BISS e.V.: 26. Januar 2018, Schoduvel und Jugendbuch erschien

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 27.01.2018 | 172 mal gelesen

Die Braunschweiger Atomnarren suchen Euch! Wer hat Lust und möchte mitlaufen? Wir können immer Unterstützung beim Kamelle werfen, Flyer verteilen und gute Stimmung verbreiten gebrauchen. Die Braunschweiger Atomnarren suchen Euch! Jugendbuch erschienen: "Emmi und der Kern der Dinge" Auf den Webseiten der AG Schacht Konrad könnt ihr eine Rezension zu diesem Jugendbuch lesen. Dort wird in kleinen Geschichten erzählt...

1 Bild

Einladung an alle interessierten BürgerInnen von Braunschweig: offenes BISS-Treffen am Dienstag, 23.1.2018

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 17.01.2018 | 65 mal gelesen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V. lädt herzlich zum nächsten Treffen ein: Dienstag, 23. Januar 2018 um 19:00 Uhr Gemeinschaftshaus Wenden, Veltenhöfer Str. 3 (über der Post), BS­-Wenden Themen: * Kurzberichte - 16.1. Regionalkonferenz Braunschweiger Land * Rat und Verwaltung Stadt Braunschweig * Länder- und Bundesebene *...

1 Bild

Thune: Stadt wurde über radioaktiven Störfall nicht informiert - was sagte der Braunschweiger Rat dazu? 1

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 27.12.2017 | 916 mal gelesen

regionalBraunschweig.de ist dieses Thema so wichtig, das sie eigens dazu geschriebenen Artikel einstellten! "Thune: Stadt wurde über radioaktiven Störfall nicht informiert", 19.12. 2017, regionalBraunschweig von Nick Wenkel  Hier ein 2 Auszüge aus dem Artikel: "...Es sollte ausreichend Zeit um Türen und Fenster zu schließen.  Um zukünftig für die Sicherheit der Bürger zu sorgen, stellt die BIBS daher den Antrag,...

1 Bild

Noch kein Weihnachtsgeschenk? Hier gibt es einen wirklich schönen Kalender aus Braunschweigs Norden!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 22.12.2017 | 266 mal gelesen

Der Kalender geht als gegen Spende "über den Tresen". Wenn man etwas mehr gibt, geht das nach Abzug der Produktionskosten, an die Bürgerinitiative Strahlenschutz e.V. (BISS e.V.). Leider kann man sich nur das Deckblatt ansehen, aber ich garantiere das es wirklich schöne Bilder sind. Solange der Vorrat reicht. Wer sich ein Exemplar sichern möchte, kann per Email unter: info@biss-braunschweig.de welche reservieren...

4 Bilder

Braunschweiger Atomnarren danken für all die Kuchenspenden - Kapertour des ASSE Geisterschiffes auch für den Schoduvel 2018 gesichert!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 18.12.2017 | 128 mal gelesen

Am 8.-10. Dezember versorgten die Braunschweiger Atomnarren all die großen und kleinen Besucher des Weihnachtsmärchens der Studiobühne mit den von Ihnen allen gespendeten Kuchen, Keksen, Getränken und Nussecken. Wir sagen Danke für über 40 gespendete Kuchen und Beigaben. Mit insgesamt 13 Atomnarren konnten wir die Spenden an 6 Veranstaltungen verteilen und wieder einmal genug Spenden für den kommenden Schoduvel einnehmen....

1 Bild

Zwischenfall in Thune: Warum schweigt die Stadt? 2

Sebastian Barnstorf
Sebastian Barnstorf | Braunschweig - Innenstadt | am 16.12.2017 | 804 mal gelesen

Die BIBS-Fraktion fordert Konsequenzen nach dem Zwischenfall mit radioaktivem Jod bei GE Healthcare Buchler. Zur Ratssitzung am 19.12.2017 hat die Fraktion beantragt, dass künftig bei Vorfällen dieser Art die betroffenen Firmen unverzüglich Stadtverwaltung und Feuerwehr informieren müssen. Nur so können Anwohnerschaft, Schulen und sonstige Einrichtungen am Ort ohne Verzug besser geschützt werden. „Mittlerweile hat auch das...

1 Bild

Falsche Behauptungen in Leserbriefen der Braunschweiger Zeitung! 1

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 09.12.2017 | 553 mal gelesen

Zu Weihnachten darf man sich ja etwas wünschen: Wir, BISS e.V. wünschen uns mehr Sachlichkeit. Auslöser für diesen Wunsch sind die am 6.12. abgedruckten Leserbriefe zum Zwischenfall auf dem Nukleargelände in Thune, bei dem radioaktives Jod freigesetzt wurde. Ein Leser schreibt, dass ohne radioaktive Bestrahlung "eine Zellteilung, Wachstum oder das Gesunden kranken Gewebes" nicht möglich wäre. Wir wissen nicht,...

2 Bilder

„Jetzt reicht’s!“ - Kundgebung + Bürgerinfos rund um den neuen "strahlenschutzfreien Bebauungsplan" und den aktuellen Störfall bei Buchler/EZN

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 07.12.2017 | 554 mal gelesen

Ca. 70 Nachbarn, Freunde und weitere Gäste hatten sich in die Dezemberkälte gewagt, um an unserer Kundgebung teilzunehmen und zu verdeutlichen: „Jetzt reicht’s!“ - der Störfall bei GE Healthcare hatte viele aufgestört. Die BISS dankt allen, die sich mit uns die Nasen abgefroren haben! Anschließend ging es in den voll besetzten Saal des Thuner Bürgerhauses, wo die städtische Bürgersprechstunde mit Herrn Stadtbaurat Leuer...

1 Bild

Dienstag 12.12.2017 Einladung zum offenen Bürgerinitative Strahlenschutz Treffen, für alle interessierten Braunschweiger BürgerInnen!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 07.12.2017 | 75 mal gelesen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V. lädt herzlich zum nächsten Treffen ein: Dienstag, 12. Dezember 2017 um 19:00 Uhr Gemeinschaftshaus Wenden Veltenhöfer Str. 3 (über der Post), Braunschweig­-Wenden Themen: * Kurzberichte - 8.12. "Jahresendfackeln" am Schacht KONRAD * Rat und Verwaltung Stadt Braunschweig *...

4 Bilder

8.12.17 Einladung zur Jahresabschlußfeier der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad e.V. mit "Spiel mit dem Feuer" 1

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 06.12.2017 | 310 mal gelesen

Zu einem „flammenden“ Abschluss eines bewegten Jahres lädt die Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD e.V. am Freitag, 8. Dezember um 17.00 Uhr zum Schacht KONRAD in Salzgitter Bleckenstedt - ca. 18 km von Braunschweig entfernt. „Wer KONRAD in Betrieb nehmen will spielt mit dem Feuer“, erklärt Ludwig Wasmus, Vorstand der AG Schacht KONRAD. Mit einem Fackelzug geht es von Schacht KONRAD zum Sportplatz des FC Germania...

1 Bild

Bevölkerungsschutz vor Eigennutz: Einladung zur Kundgebung am 4.12.2017 um 16:30 Uhr

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 02.12.2017 | 721 mal gelesen

" Pressemitteilung " Beim Störfall auf dem Nukleargelände in Braunschweigs Norden wurde am 22. November so viel radioaktives Jod-131 in die Umgebung freigesetzt, dass der genehmigte Höchstwert für 24 Stunden um ca. 40 % überschritten wurde. Dennoch hielten es weder die betroffene Firma GE Healthcare Buchler noch das Niedersächsische Umweltministerium für nötig, die Stadtverwaltung oder auch nur die Anwohner und die...