Anzeige

atomares Zwischenlager

1 Bild

Zwischenfall in Thune: Warum schweigt die Stadt? 1

Sebastian Barnstorf
Sebastian Barnstorf | Braunschweig - Innenstadt | vor 1 Tag | 529 mal gelesen

Die BIBS-Fraktion fordert Konsequenzen nach dem Zwischenfall mit radioaktivem Jod bei GE Healthcare Buchler. Zur Ratssitzung am 19.12.2017 hat die Fraktion beantragt, dass künftig bei Vorfällen dieser Art die betroffenen Firmen unverzüglich Stadtverwaltung und Feuerwehr informieren müssen. Nur so können Anwohnerschaft, Schulen und sonstige Einrichtungen am Ort ohne Verzug besser geschützt werden. „Mittlerweile hat auch das...

1 Bild

Nds. Umweltminister Stefan Wenzel weist Betreiber zur Kontrolle der Zuverlässigkeitsüberprüfungen für den Zutritt zu Atomanlagen an 3

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 05.09.2017 | 586 mal gelesen

Auch der Standort Braunschweig wird in der Pressemeldung des Umweltministeriums erwähnt! Der Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz Stefan Wenzel hat die Betreiber von Atomanlagen in Niedersachsen zur Verifizierung der Zuverlässigkeitsüberprü­fungen von Personen angewiesen, die mittels einer sogenannten „Quermeldung" Zutritt zu kerntechnischen Anlagen haben. Bitte weiterlesen auf der Seite, des...

1 Bild

Dienstag, 22.8.2017 Einladung zum offenen BISS-Treffen für alle interessierten BürgerInnen!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 20.08.2017 | 83 mal gelesen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V. lädt herzlich zum nächsten Treffen ein: Dienstag, 22. August 2017 um 19:00 Uhr Gemeinschaftshaus Wenden, Veltenhöfer Str. 3 (über der Post), Braunschweig-Wenden Themen des BISS-Treffens: * Kurzberichte * rechtliche Schritte und Auseinandersetzungen - Anfragen nach...

Anzeige
1 Bild

Diffamierungen -Offener Brief an Heidemarie Mundlos (CDU) von der Bürgerinitative Strahlenschutz e.V. 2

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 17.08.2017 | 465 mal gelesen

Sehr geehrte Frau Mundlos, im Beitrag „Eckert & Ziegler Kompromiss – Das sagen die Fraktionen“ auf regionalbraunschweig.de * finden sich Zitate Ihrerseits, die nicht der Wahrheit entsprechen und geeignet sind, den Tatbestand der üblen Nachrede zu erfüllen bzw. die BISS, die BIBS und diesen Gruppen zugeneigte Menschen zu diffamieren. Wir fordern Sie daher auf, dass Sie entweder Belege für Ihre Behauptungen erbringen...

1 Bild

9.8.17 Einladung zu einer Mahnwache: denn "Denk Deine Stadt" kommt nach Braunschweig-Wenden! 3

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 09.08.2017 | 551 mal gelesen

Heute, am Mittwoch 09.08.17 findet um 18:00 Uhr die Vorstellung der Ergebnisse der Veranstaltung "Denk Deine Stadt"in der Aula des Lessinggymnasiums in Wenden statt. Aus den Ergebnissen wurden sämtliche der zahlreichen Bürgerfragen, und Anregungen das Nukleargelände in Thune betreffend seitens Verwaltung und Urbanista, dem Veranstalter in einem undurchsichtigen und undemokratischen Prozess unter den Tisch gekehrt. Das...

1 Bild

Unglaublich, aber wahr: "...Braunschweig akzeptiert Mogelpackung: Zwischenlager für Atommüll in Sichtweite der Schule..."

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 09.08.2017 | 521 mal gelesen

Braunschweig akzeptiert Mogelpackung: Zwischenlager in Sichtweite der Schule, Kindergarten und Jugendzentrum! Also die Bevölkerungsgruppe aus Braunschweig, die durch die Niedrigstrahlung des Atommülls,- Schrott auf den Gelände von EZN am heftigsten Betroffen ist! Das ist meine Meinung zu diesen Thema. Jetzt folgt die Pressemitteilung der Bürgerinitiative Strahlenschutz e.V.: "...Der Stadt Braunschweig droht eine...

1 Bild

Eckert & Ziegler: in Zukunft noch mehr Radioaktivität

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 05.08.2017 | 279 mal gelesen

30 Atommüll-Fässer täglich wurden im Durchschnitt von mehreren tausend Ablieferern in den Jahren 2001 bis 2011 zum Braunschweiger Nuklearstandort transportiert. Inzwischen hat sich parteiübergreifend die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Nuklearfirma Eckert & Ziegler für Braunschweig ein Problem darstellt: Aufgrund der Nähe zu Schulen, Kindergärten, Jugendzentrum und Wohnhäusern und aufgrund der Risiko-Lage neben der...

1 Bild

30 Jahre Widerstand- Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad e.V.- auch in der Zukunft!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 03.08.2017 | 245 mal gelesen

2017 jährt sich die Gründung der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD e.V. zum 30. Mal. Grund genug für uns, • auf 30 Jahre erfolgreiche Arbeit zurückzublicken, • mit der Aktion »30 Jahre - 30 Paten« Initiativen, Verbände, Kommunen, Firmen etc. mit dem KONRAD-Widerstand zu verbinden , • unsere Kompetenz in der Atommüllpolitik online, auf Papier und in einer Wanderausstellung zu präsentieren, • mit einem...

1 Bild

8.8.2017: Einladung zum offenen BISS-Treffen für alle interessierten BürgerInnen!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 03.08.2017 | 60 mal gelesen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V. lädt herzlich zum nächsten Treffen ein: Dienstag, 8. August 2017 um 19 Uhr, Gemeinschaftshaus Wenden, Veltenhöfer Str. 3 (über der Post), BS­-Wenden Um 19 Uhr findet zunächst für ca. 10 Minuten eine außerordentliche Versammlung der BISS-Vereinsmitglieder statt. Um 19:10 Uhr geht es direkt weiter mit dem...

1 Bild

BürgerInitiative Süd/West -BS gegründet!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 28.07.2017 | 83 mal gelesen

Pressemitteilung: Wir möchten Ihnen mitteilen, das sich für die Stadtbezirke 222, 223 die BürgerInitiative-SüdWest-BS  http://www.bi-bs-sw.de/  im April diesen Jahres gegründet hat, mit dem Ziel das geplante Interkommunale Gewerbe-und Industriegebiet „Stiddien – Beddingen“ mit 326 ha, in der von den beiden Städten Braunschweig und Salzgitter am 2.April 2016 angekündigten Form zu verhindern. Weitere Ziele sind: Die...

1 Bild

25.7. Einladung zum offenen BISS-Treffen für alle interessierten BürgerInnen!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 27.07.2017 | 43 mal gelesen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V. lädt herzlich zum nächsten Treffen ein: Dienstag, 25. Juli 2017 um 19 Uhr Gemeinschaftshaus Wenden Veltenhöfer Str. 3 (über der Post), BS­-Wenden Themen: * Kurzberichte - Internationales Anti-Atom-Sommer-Camp vom 17.-23.7. - CASTOR-Alarm auf dem Neckar: www.neckar-castorfrei.de * Spendensammlung für...

1 Bild

11.7.2017: Einladung zum offenen BISS-Treffen für alle interessierten BürgerInnen!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 06.07.2017 | 25 mal gelesen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V. lädt herzlich zum nächsten Treffen ein: Dienstag, 11. Juli 2017 um 19:00 Uhr Gemeinschaftshaus Wenden Veltenhöfer Str. 3 (über der Post), BS­-Wenden Themen: * Kurzberichte - Sonntagsspaziergang am 9.7. * Rat und Verwaltung Stadt Braunschweig - Berichte * Länder-, Bundes-, internationale Ebene -...

1 Bild

Sommerakademie 2.–6.8.2017, Wolfenbüttel: "Atomares Erbe: Herausforderungen für die nächste Generation"

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 09.06.2017 | 80 mal gelesen

Bis zum 15. Juni läuft die Anmeldefrist für die Sommerakademie "Atomares Erbe - Herausforderungen für die nächste Generation" vom 2.-6 August in Wolfenbüttel. Die interdisziplinäre Veranstaltung wendet sich an Studierende und junge AkademikerInnen aller Fachrichtungen. Ausgewiesene ExpertInnen geben einen Einführung in die Probleme bei Umgang und Lagerung radioaktiver Abfälle und zeigen berufliche Perspektiven...

1 Bild

13.6.2017: Einladung zum offenen BISS-Treffen für alle interessierten BürgerInnen!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 08.06.2017 | 42 mal gelesen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V. lädt herzlich zum nächsten Treffen ein: Dienstag, 13. Juni 2017 um 19:00 Uhr Gemeinschaftshaus Wenden Veltenhöfer Str. 3 (über der Post), BS­-Wenden Themen:* Kurzberichte- BISS-Sonntagsspaziergang am 11.6. * Rat und Verwaltung Stadt Braunschweig - Berichte - Verlängerung der Moratoriums bis...

1 Bild

Einladung zum für alle interessierten BürgerInnen offenes BISS-Treffen am Dienstag, 16.5.2017

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 14.05.2017 | 65 mal gelesen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) e.V. lädt herzlich zum nächsten Treffen ein: Dienstag, 16. Mai 2017 um 19:00 Uhr Gemeinschaftshaus Wenden Veltenhöfer Str. 3 (über der Post), BS­-Wenden Themen: * Kurzberichte - Lesung zugunsten des Rechtshilfefonds Strahlenschutz am 4.5. - Asse-Konzert am 7.5. (u.a. zugunsten der BISS) -...

1 Bild

Sonntag, 21.5.: Mit dem Rad auf den Transportwegen einer verfehlten Atommüllpolitik 4

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 14.05.2017 | 145 mal gelesen

Fakten statt Fake-News vermittelt die BISS e.V. auf der Rad-Tour. Ausgehend von: Eckert & Ziegler über das Interkommunale Gewerbegebiet Geitelde/ Stiddien/ Timmerlah bis zum Schacht Konrad. Ihr könnt an der gesamten Radtour teilnehmen oder auch zu einzelnen Etappen einsteigen. Etappe 1: startet um 10 Uhr an der Atomfirma Eckert&Ziegler in BS-Thune (Harxbütteler Straße, Ecke Gieselweg). Wir starten nach einer...

1 Bild

Wieder: …nur eine Sonderregelung rettet Eckert & Ziegler die Strahlengenehmigung!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 05.05.2017 | 95 mal gelesen

"...Die Erklärungen zu diesem sonderbaren Vorgehen präsentierte Frau Dr. Lange, die bereits 2004 die enorm hohe Strahlengenehmigung erteilt hat und nun auch für die Überprüfung und Neuerteilung der Strahlengenehmigung auf Seiten des NMU verantwortlich ist...". "...Das Landesumweltministerium teilte am Mittwoch im Planungs- und Umweltausschuss der Stadt Braunschweig mit, dass EZ nur aufgrund von freiwillig auferlegten...

1 Bild

"Das Risiko vor Augen": Video der Pressekonferenz der BISS e.V.+ BIBS vom 24.03.2017 3

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 11.04.2017 | 363 mal gelesen

Ein Highlight des Videos, ab 3:23 min: die plastische Darstellung des bislang betrachteten radioaktiven Inventars im Vergleich zu dem, was die Genehmigungen für den Nuklearstandort neben Schulen und Wohnhäusern hergeben! Einfach mal kurz reinschauen und man ist auf Grundlage von Daten, erstellt von seriösen Gutachtern der BISS + des BfS umfassend informiert. Pressekonferenz, 24.03.2017: "Das Risiko vor...

1 Bild

Kurzanalyse zum OVG-Urteil: Stadt muss handeln, Stresstest bietet Chance auf gute Gründe 3

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 13.03.2017 | 179 mal gelesen

Das Gericht bestätigt in der Urteilsbegründung, es „kann angemessen sein, vorhandene Nutzungen auf den Bestand zu reduzieren. Dies setzt jedoch voraus, dass gewichtige Belange auf der anderen Seite dies zwingend erforderlich machen.“ (S. 21, Abs. 2). Folgerichtig bemängelt das Gericht, dass sich die Stadt alleine auf das „Restrisikogutachten“ des Öko-Instituts stützt und Feststellungen fehlen, die konkret das Gewicht dieses...

1 Bild

Braunschweiger Nukleargelände: Ein weiterer, spezifische Stresstest kann den Atommüllwohnort Braunschweig noch verhindern! 4

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 10.03.2017 | 267 mal gelesen

Entgegen den Beteuerungen der SPD/CDU, zeichnet sich schon jetzt ab das Braunschweig durch Eckert & Ziegler/ Nuclitec zum Atommüll verbrennungs,- schredder Standort Nr. 1, in der BRD ausgebaut werden soll. Dieses Vorhaben der Firma Eckert & Ziegler/ Nuclitec ein neues Geschäftsfeld aufzubauen, kann noch gestoppt werden. Und damit wird dann auch klar, wie sehr unsicher dieser Standort ist! Falls dieses von den...

1 Bild

Bürgerinitiative Strahlenschutz e.V. fordert: Keine Gespräche am 15.3. 17 hinter verschlossenen Türen 2

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 08.03.2017 | 262 mal gelesen

Anlässlich des geplanten, nicht öffentlichen Gesprächs mit Eckert & Ziegler im Planungs- und Umweltausschuss der Stadt Braunschweig, schrieb die BISS e,V. ein offener Brief der BISS an Oberbürgermeister Ulrich Markurth und die Ratsmitglieder. „Die kommende Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses am 15. März 2017 plant das für Braunschweig zentrale Thema zur Nuklearfirma Eckert & Ziegler in einer Nicht-Öffentlichen...

1 Bild

Eckert & Ziegler: Stadt muss klare Linie zeigen!

Sebastian Barnstorf
Sebastian Barnstorf | Braunschweig - Innenstadt | am 14.02.2017 | 100 mal gelesen

Gerichtsverfahren in den Sand gesetzt, Bauantrag zum Bau der Halle bei Eckert & Ziegler klammheimlich und an den Gremien vorbei abgelehnt - die BIBS-Fraktion fordert die Verwaltung auf, eine klare Linie gegenüber den Plänen von Eckert & Ziegler in BS-Thune zu zeigen. "Bereits am 3.5.2016 hat die Stadt den Bauantrag auf Genehmigung der neuen Halle aus dem Jahre 2011 abgelehnt", erklärt BIBS-Ratsfrau Astrid Buchholz, die...

2 Bilder

Atomdrehscheibe Braunschweig: Wir wollen das nicht!

Sebastian Barnstorf
Sebastian Barnstorf | Braunschweig - Innenstadt | am 06.03.2015 | 96 mal gelesen

In den nächsten Tagen werden verstärkt im Stadtbild große, gelbe Plakate mit der Aufschrift "Atomdrehscheibe Braunschweig! Was sich Eckert & Ziegler davon verspricht... Wir wollen das nicht!" aufgehängt. Gegenüber ihren Aktionären spekuliert die Atomfirma immer noch auf ein Riesen-Geschäft mit 50.000 großen so genannten „Konrad-Containern“ zu jeweils 20 Tonnen radioaktiven Mülls, der mitten im Wohngebiet in...

1 Bild

Wolfgang Büchs zur geplanten Erweiterung von Eckert & Ziegler in Thune

Sebastian Barnstorf
Sebastian Barnstorf | Braunschweig - Innenstadt | am 15.05.2014 | 198 mal gelesen

OB-Kandidat Wolfgang Büchs nimmt Stellung zu den Wahlkampfprüfsteinen der Bürgerinitiative Strahlenschutz BISS. BISS: "Die von Eckert & Ziegler angestrebte Erweiterung der Konditionierungstätigkeiten neben Wohnhäusern und Schulen kann unserer Auffassung nach nur durch einen vollständigen Erweiterungsstopp rechtssicher verhindert werden. Bitte nehmen Sie dazu Stellung." Wolfgang Büchs: "Da stimme ich zu. Atomare...