Anzeige

Artenvielfalt

1 Bild

Mehr Blühstreifen schaffen und Insektengifte verbieten! GRÜNE fordern im Bezirksrat 321 (Lehndorf-Watenbüttel) Maßnahmen, um Artenvielfalt zu erhöhen und Insektensterben zu stoppen

Frank Dr. Schröter
Frank Dr. Schröter | Lehndorf-Watenbüttel | am 10.04.2018 | 19 mal gelesen

Der Rückgang fast aller Insektenarten nimmt immer dramatischere Ausmaße an. So haben Insektenforscher aus Krefeld an rund 90 Standorten einen Rückgang der Insekten um durchschnittlich 75 Prozent in den letzten 27 Jahren festgestellt. Die GRÜNEN im Bezirksrat 321 haben dazu jetzt einen Antrag eingebracht, in dem sie Maßnahmen fordern, um die Artenvielfalt zu erhöhen und das Insektensterben zu stoppen. „Mit dem...

1 Bild

Epiphyten - Pflanzen, die auf Pflanzen wohnen

Michael Kraft
Michael Kraft | Braunschweig - Nordstadt | am 10.04.2018 | 41 mal gelesen

Braunschweig: Botanischer Garten der Technischen Universität | Themenführung mit Michael Kraft Treffpunkt: Forumsbereich, Humboldtstraße 1 Um der Finsternis auf dem Urwaldboden zu entgehen, benutzen Aufsitzerpflanzen (Epiphyten) Bäume als Träger und besiedeln deren Stämme bzw. Äste im Kronendach. Neben Farnen, Kannenpflanzen und Orchideen sind auch die Ananasgewächse (Bromelien) eine Pflanzenfamilie mit überwiegend epiphytischen Vertretern des tropischen Regenwaldes. All diese...

1 Bild

Zierpflanzen mit chinesischem Migrationshintergrund

Michael Kraft
Michael Kraft | Braunschweig - Nordstadt | am 09.04.2018 | 65 mal gelesen

Braunschweig: Botanischer Garten der Technischen Universität | Vortrag von Prof. Dr. Jung Sun Lie Braunschweig Im Rahmen dieses Vortrages wird der Migrationshintergrund der Zierpflanzen aus China näher beleuchtet. Es geht darum, die Motivation, die Akteure und den Migrationsweg nach Europa anhand ausgewählter Pflanzen aufzuzeigen. Des weiteren wird auf die Bedeutung dieser Zierpflanzen in der chinesischen Kultur eingegangen. Veranstalter: Freunde des Braunschweiger Botanischen...

Anzeige
1 Bild

Sommer a.D.

Karlheinz Räke
Karlheinz Räke | Lehndorf-Watenbüttel | am 08.09.2017 | 15 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wintervorbereitung?

Karlheinz Räke
Karlheinz Räke | Lehndorf-Watenbüttel | am 05.09.2017 | 22 mal gelesen

Schnappschuss

10 Bilder

Noch kein Ende der Pilzsaison in Sicht 1

Harry Andersson
Harry Andersson | Braunschweig - Nordstadt | am 06.11.2015 | 127 mal gelesen

Buchhorst: Braunschweig | Die Pilzsaison in Norddeutschland war für Sammler sehr gut und ist es noch. Es gab sehr viele und auch verschiedene Pilzarten. Viele Pilze bedeutet leider auch viele Vergiftungen. Von fünf Todesfällen in Deutschland wurde bislang berichtet. Die Pilzsaison wird sich, wenn das Wetter mitspielt, auch noch eine gute Weile hinziehen. Aber das Artenaufkommen hat sich im Laufe der Monate geändert. Waren es im August bis Oktober...