Anzeige

Arbeitslosigkeit

„Schere geht auseinander“

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 27.12.2016 | 51 mal gelesen

Stadt stellte Sozialstudie zu den einzelnen Stadtteilen vor. Von Birgit Leute, 28.12.2016. Braunschweig. Die gute Nachricht zuerst: Es gibt immer weniger Arbeitslose in Braunschweig. Auch die Zahl der Hartz-IV-Empfänger ist in den vergangenen zehn Jahren kontinuierlich gesunken. Die schlechte Neuigkeit: Kinder in Armut und Langzeitarbeitslose haben es trotz der guten Lage immer noch schwer. Dies belegt eine frisch...

1 Bild

Das gelungene Vorstellungsgespräch - Kurs für Frauen ab 24. Nov.

Sabine Jackmann
Sabine Jackmann | Braunschweig - Innenstadt | am 18.11.2016 | 12 mal gelesen

Braunschweig: VHS Haus Heydenstraße | Im Vorstellungsgespräch geht es darum, sich gut in Szene zu setzen, selbstsicher aufzutreten und positiv über sich zu reden. Kurz: Werbung in eigener Sache zu machen. Diese Chance nutzen Sie am besten, wenn Sie sich sorgfältig dafür vorbereiten. Wir unterstützen Sie dabei mit Tipps, Informationen, Übungen. Inhalte: - Das optimale Verhalten im Vorstellungsgespräch - Klassische Entscheidungskriterien - Der Ablauf eines...

4 Bilder

proBono-Rechtsberatung bei der AWO in Braunschweig am 13. August

Thomas Holzhauer
Thomas Holzhauer | Braunschweig - Innenstadt | am 16.07.2015 | 78 mal gelesen

Braunschweig: Steinweg | proBono-Rechtsberatung für alle Ratsuchenden bei der AWO-Migrationsberatung, Steinweg 34, 38100 Braunschweig. Beginn: 15.00 Uhr. In Zusammenarbeit mit der AWO-Migrationsberatung bietet Ihnen Rechtsanwalt Thomas Holzhauer aus Braunschweig eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Rechtsproblems. Die kostenlose Rechtsberatung folgt dem Prinzip ‘pro bono’. Dabei handelt es sich um ein soziales/gemeinnütziges Engagement...

Anzeige
2 Bilder

Rechtstipp: Die Kündigungsfristen im Arbeitsrecht

Thomas Holzhauer
Thomas Holzhauer | Braunschweig - Innenstadt | am 06.07.2015 | 74 mal gelesen

Braunschweig: Burgplatz | Das Arbeitsverhältnis eines Arbeiters oder eines Angestellten (Arbeitnehmers) kann mit einer Frist von vier Wochen zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden. Für eine Kündigung durch den Arbeitgeber beträgt die Kündigungsfrist, wenn das Arbeitsverhältnis in dem Betrieb oder Unternehmen 1. zwei Jahre bestanden hat, einen Monat zum Ende eines Kalendermonats, 2. fünf Jahre bestanden hat,...

2 Bilder

Rechtstipp: Arbeitszeugnisse richtig lesen können

Thomas Holzhauer
Thomas Holzhauer | Braunschweig - Innenstadt | am 30.06.2015 | 84 mal gelesen

Braunschweig: Burgplatz | Arbeitszeugnisse richtig lesen können Die Ausstellung eines „guten“ Arbeitszeugnisses für den ausscheidenden Arbeitnehmer stellt in vielen Fällen mehr ein Zufallsprodukt dar und ist nicht als Ergebnis „handwerklichen Könnens“ seitens des Arbeitgebers zu werten. In der Regel übersehen Personalabteilungen, dass die Erstellung eines Zeugnisses, wie auch die Abwicklung eines Arbeitsverhältnisses insgesamt, ein...

2 Bilder

proBono-Rechtsberatung bei der AWO-Migrationsberatung in Braunschweig am 02. Juli

Thomas Holzhauer
Thomas Holzhauer | Braunschweig - Innenstadt | am 30.06.2015 | 53 mal gelesen

Braunschweig: Theater | proBono-Rechtsberatung für alle Interessierten bei der AWO-Migrationsberatung, Steinweg 34, 38100 Braunschweig. Beginn: 15.00 Uhr. Bitte vorher telefonisch anmelden: (0531) 88 68 92 43. Weitere Informationen finden Sie unter: proBono bei der AWO in Braunschweig

1 Bild

Ihre Rechte bei: Kündigung - Abmahnung - Abfindung

Thomas Holzhauer
Thomas Holzhauer | Braunschweig - Innenstadt | am 20.06.2015 | 181 mal gelesen

Braunschweig: Burgplatz | Lassen Sie sich in der Zeit vom 08. bis 31. Oktober von Rechtsanwalt Holzhauer bei Kündigung – Abmahnung – Abfindung individuell beraten. Rechtsanwalt Holzhauer hat in der Vergangenheit vielfach Lösungen für beide Seiten im Verhältnis Arbeitnehmer./.Arbeitgeber erarbeitet: Rücknahme der Kündigung oder Aushandeln einer angemessenen Abfindung, auch die Löschung einer Abmahnung aus der Personalakte. www.arbeitsrecht38.de

1 Bild

Junges „Gehirn“ auf der Flucht vor der Krise

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 18.10.2014 | 1161 mal gelesen

Vicente Barrachina kam von Zaragoza nach Braunschweig – Der junge Jurist machte sich als Vermögensberater selbstständig. Von Birgit Leute, 19.10.2014. Braunschweig. Jung, studiert, arbeitslos. Für spanische Jugendliche ist die Lage derzeit dramatisch: Mit mehr als 50 Prozent haben sie die höchste Arbeitslosenquote weltweit. Kein Wunder, dass das Ausland, – vor allem Deutschland – verlockend erscheint. Einer der die „Fuga de...

1 Bild

Braunschweiger Jobcenter verärgert Kunden und Ratsuchende

Klaus Hartmann
Klaus Hartmann | Braunschweig - Innenstadt | am 09.01.2014 | 2573 mal gelesen

Das Jobcenter Braunschweig und insbesondere die dort zuständigen Mitarbeiter kommen anscheinend nicht mit der Masse von Anrufen der Erwerbslosen zurecht und hat deshalb ein Servicecenter eingerichtet. Erreichbar ist die Servicezentrale des Jobcenter Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 8 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0531/80177-0. Doch auch wer die Durchwahl zum Sachbearbeiter wählt ( diese stand bisher auf den...

1 Bild

Kostenfreie Überprüfung von Arbeitszeugnissen/Bewerbungen

Gabriele Walther
Gabriele Walther | Braunschweig - Innenstadt | am 29.10.2013 | 108 mal gelesen

Was steht wirklich in dem Arbeitszeugnis? Ist die Bewerbung „attraktiv“ genug für einen neuen potentiellen Arbeitgeber? Arbeitszeugnisse begleiten einen das gesamte berufliche Leben – schlecht wenn Du nicht genau weißt was wirklich in dem Zeugnis steht. Und ist Deine Bewerbung interessant und schlüssig, damit Du auch zum Vorstellungsgespräch eingeladen wirst? Im Rahmen unserer Arbeitsmarkt-Herbstaktion überprüfen wir...

Traumberuf statt Hürdenlauf

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 30.08.2013 | 127 mal gelesen

Jobcenter Braunschweig: Erfolgreich bei der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit.Von Birgit Leute, 07.08.2013 Braunschweig. Florian Rupp kann wieder lachen. Für den 23-Jährigen war der Start ins Berufsleben eher ein Hürdenlauf. Dank des Jobcenters beginnt er jetzt eine Ausbildung – in seinem Traumberuf.„Schwer vermittelbar“ – so nennt das Jobcenter die Jugendlichen, die auf dem Weg zwischen Schule und Beruf ins „Aus“...

Wege zurück ins (Berufs-)Leben

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 27.08.2013 | 150 mal gelesen

Verein Aktion Brückenbau bietet Arbeitslosen Beratung und Hilfe in schwierigen Lebenslagen an.Von Marion Korth, 03.07.2013. Braunschweig. „Arbeit ist das halbe Leben“ steht auf dem Poster an der Wand. Die Buchstaben aber haben die Schwindsucht, vom Wort „Leben“ ist kaum noch etwas übrig. Gut, dass der Sinnspruch sich auch so zusammenreimen lässt. Die „Brückenbauerinnen“ Marietta Hankers und Antje Kuhrt leisten im Auftrag...

Mitarbeiter in Alarmstimmung

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 21.08.2013 | 92 mal gelesen

IG Metall rief zu Aktionstag gegen möglichen Stellenabbau bei Siemens auf.Von Marion Korth, 24.02.2013. Braunschweig. Bei einem bundesweiten Aktionstag protestierten Siemensmitarbeiter am Donnerstag gegen einen geplanten Stellenabbau im Unternehmen. Mehr als 1000 Beschäftigte haben sich nach Gewerkschaftsangaben daran in Braunschweig beteiligt. Die IG Metall spricht von insgesamt 129 Stellen, 95 im Werk, 34 in der...

Jobcenter zieht „um die Ecke“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 21.08.2013 | 258 mal gelesen

Mit dem neuen Pilot-Projekt „Jobfabrik“ werden Arbeitssuchende direkt im Viertel betreut.Von Birgit Leute, 10.02.2013. Braunschweig. Rauchende Schlote? Fehlanzeige. Die neue „Jobfabrik“ des Jobcenters kommt von außen eher als Café daher. Das neunmonatige Projekt soll Arbeitslose noch intensiver bei der Suche nach einer Stelle betreuen. Kerstin Buchner (Name geändert) kommt seit Ende November in die „Fabrik“ am Madamenweg,...

284 Arbeitsplätze sind in Gefahr

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 14.08.2013 | 134 mal gelesen

IG Metall will um Autoliv-Standort in Braunschweig kämpfen – Werk arbeite mit Gewinn.Von Marion Korth, 25.01.2012. Braunschweig. Airbags sollen einen sanften Aufprall garantieren. Die Belegschaft bei Airbag-Hersteller Autoliv erlebt derzeit das Gegenteil, den ungebremsten Absturz. Detlev Kunkel, erster Bevollmächtigter der IG Metall in Braunschweig, sagte am Montag, dass die Absicht besteht, das Werk in Braunschweig zu...

50plus im Gleichgewicht

Team unser38
Team unser38 | Edemissen | am 10.08.2013 | 211 mal gelesen

Landkreis und Kreissportbund stellen gemeinsames Programm vorArbeitslosigkeit belastet die Gesundheit. Gesundheitliche Einschränkungen erschweren zudem die Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt. Insbesondere ältere Arbeitslose sind mit diesem Problem bei der Suche nach einem neuen Job konfrontiert. Daher gehen der KreisSportBund Peine e.V. und das Projekt ‚Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen‘...

Arbeitssuche im Minutentakt

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 09.08.2013 | 108 mal gelesen

Agentur für Arbeit und Arge veranstalteten zum ersten Mal ein Job-Speed-Dating.Von Birgit Leute, 24.11.2010. Braunschweig. Drei – zwei – eins – wechseln. In der Partnersuche ist Speed Dating schon längst ein Begriff. Jetzt zieht der Arbeitssektor nach. Die Agentur für Arbeit und die Arge veranstalteten zum ersten Mal ein „Job-Speed-Dating“: Genau fünf Minuten hatten die Bewerber Zeit, um sich zu präsentieren. Auch für...

Weniger Geld für Ein-Euro-Jobs

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 08.08.2013 | 86 mal gelesen

Langzeitarbeitslose demonstrierten auf dem Schlossplatz gegen geplante Kürzungen.Von Martina Jurk, 31.10.2010. Braunschweig. „Ich bin keinen Euro mehr wert“, „Kürzung, nein danke“, Plötzlich wertlos“ – rund 200 sogenannte Ein-Euro-Jobber demonstrierten während einer „aktiven Mittagspause“ am Freitag auf dem Schlossplatz gegen Kürzungen bei den „arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen“.Nach einem Beschluss des...

„Schutzschirm für die Menschen“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 23.07.2013 | 44 mal gelesen

Politikwissenschaftler Dr. Frank Deppe wird zur Maikundgebung auf dem Burgplatz sprechen Von Jens Radulovic Braunschweig. Angst vor Arbeitslosigkeit, Umverteilungsdiskussionen und Warnungen vor sozialen Unruhen – die Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) steht ganz im Zeichen der Wirtschaftskrise. Der Politikwissenschaftler Dr. Frank Deppe spricht ab 10.30 Uhr auf dem Burgplatz. Mit der nB sprach er vorab...