Anzeige

Anti-Atom-Bewegung

Mit dem Rad auf den Transportwegen einer verfehlten Atommüllpolitik

Peter Meyer
Peter Meyer | Beddingen | am 14.05.2017 | 20 mal gelesen

Salzgitter: Schacht KONRAD | Fakten statt Fake-News vermittelt die BISS auf der Rad-Tour ausgehend von Eckert & Ziegler über das Interkommunale Gewerbegebiet Geitelde-Stiddien-Timmerlah bis zum Schacht Konrad am 21.5.2017. Ihr könnt an der gesamten Radtour teilnehmen, zu einzelnen Etappen einsteigen oder irgendwo auf der Tour dazu kommen (siehe Google Maps Radtour): Etappe 1: startet um 10 Uhr an der Atomfirma Eckert&Ziegler in BS-Thune...

Protest auf breiter Basis

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 15.08.2013 | 93 mal gelesen

25 Jahre AG Schacht Konrad – Ab 24. August wird gefeiert.Von Marion Korth, 19.08.2012. Braunschweig. Asse, Morsleben, Schacht Konrad – die Region hat genug „Brennstoff“ für den Protest gegen die Nutzung der Atomenergie zu bieten. „Wir sprechen nicht oft über uns selbst“, sagt Peter Dickel. Aber 25 Jahre Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad sind jetzt ein Grund. Als Endlager ist der Schacht noch immer im Gespräch, in der Asse...

Anzeige

Asse-Lauge: „Wir könnten das machen“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 14.08.2013 | 89 mal gelesen

Vorstandsvorsitzender von Eckert & Ziegler hält Besorgnis für unbegründet – Viel Masse, aber geringe Strahlung.Von Marion Korth, 19.02.2012. Braunschweig. „Nein, den Auftrag haben wir nicht.“ Aber Dr. Andreas Eckert, Vorstandsvorsitzender der Strahlen- und Medizintechnik AG Eckert & Ziegler, lässt keinen Zweifel daran, dass er sein Unternehmen gern ins Spiel bringen würde, um die radioaktiv belastete Asse-Lauge zu...

„Es gibt keinen sicheren Verschluss“

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 14.08.2013 | 83 mal gelesen

Atomkraftgegner in Alarmstimmung: Bürgerinitiativen fordern Rückholung des Asse-Atommülls.Wolfenbüttel (mak), 28.12.2011. Die Äußerungen von Niedersachsens Umweltminister Hans-Heinrich Sander, der einen „sicheren Verschluss“ des Atommülllagers Asse forderte, haben Atomkraftgegner in Alarmstimmung versetzt. Es gibt keinen ’sicheren Verschluss‘ der Asse und damit auch keinen Schutz vor dem Austritt von Radioaktivität, wenn der...

Zeichen gegen Atommüll

neue Braunschweiger
neue Braunschweiger | Braunschweig - Innenstadt | am 09.08.2013 | 71 mal gelesen

Mit Treckern nach Gorleben – Kundgebung auf dem Schlossplatz.Von Martina Jurk, 07.11.2010. Braunschweig. Mit Höchstgeschwindigkeit 25 km/h machten sich etwa 30 Trecker am Freitag auf den Weg ins Wendland zu den Castor-Transporten. Auf dem Braunschweiger Schlossplatz schlossen sich die Landwirte aus Salzgitter, Wolfenbüttel und Duderstadt, die direkt von Schacht Konrad und Asse II kamen, zusammen. Erstmals beteiligt sich...