Anzeige

AG Schacht Konrad

1 Bild

9 Gründe gegen Schacht Konrad als sog. Atommüllendlager!

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 26.04.2018 | 145 mal gelesen

Der 2011 beschlossene „Atomausstieg“ lässt uns nicht aufatmen, sondern lenkt das Augenmerk auf die Hinterlassenschaften dieser Phase der Stromerzeugung. Hektisch wird Schacht KONRAD weiter ausgebaut, obwohl sich die Probleme für einen Atommüllstandort Schacht KONRAD immer stärker abzeichnen. Schacht KONRAD ist nicht die Lösung! Im Gegenteil, es kaschiert lediglich die Konzeptlosigkeit von Politik und Atomindustrie. 1....

1 Bild

Newsletter der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad e.V. - April 2018

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 24.04.2018 | 53 mal gelesen

1. Mitgliederversammlung: Schacht KONRAD aufgeben - ASSE ausräumen "Schacht ASSE V statt Schacht KONRAD 2", so lautet das Jahresmotto der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD für 2018 - beschlossen auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Damit verbunden ist die klare Forderung an die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) als Betreiberin beider Anlagen, ihre Kapazitäten auf den Schachtneubau an der Asse zu...

1 Bild

Newsletter der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad e.V. - März 2018

S. Leunig
S. Leunig | Braunschweig - Innenstadt | am 19.04.2018 | 35 mal gelesen

1. Neustart der ASSE II-Begleitgruppe gelungen Zivilgesellschaftliche Vertretung wird deutlich verbreitert - „Der erste Schritt für einen Neustart der ASSE II-Begleitgruppe ist gelungen“, erklärt Claus Schröder, ASSE-Beauftragter der AG und Mitglied der bisherigen ASSE II-Begleitgruppe. Auf der Gründungsversammlung am 21.02.18 verständigten sich die 48 anwesenden Bürgerinnen und Bürger auf die Verteilung von insgesamt 17...

Anzeige
1 Bild

Anti-Atom-Veranstaltung zum Fukushima-Jahrestag

Barbara Schulze
Barbara Schulze | Braunschweig - Nordstadt | am 04.03.2014 | 106 mal gelesen

Braunschweig: Brunsviga | In Gronau produziert Deutschland Uran für alle Welt - Informationen und Diskussion über Fukushima, die Konsequenzen für Deutschland und die unbefristete und gänzlich unfriedliche Anreicherung von Uran - mit • Matthias Eickhoff (SOFA Münster) • Ursula Schönberger (AG Schacht Konrad) - Mittwoch, 05. März 2014 | 19.00 Uhr - Brunsviga, Karlstraße 35, 38106 Braunschweig - Urananreicherung im freien Verkauf? -...

1 Bild

Veranstaltung zur deutschen Uran-Produktion am 05.03.2014 (Mittwoch), 19.00 Uhr, Brunsviga

Barbara Schulze
Barbara Schulze | Braunschweig - Innenstadt | am 04.03.2014 | 187 mal gelesen

In Gronau produziert Deutschland Uran für alle Welt - Informationen und Diskussion über Fukushima, die Konsequenzen für Deutschland und die unbefristete und gänzlich unfriedliche Anreicherung von Uran - mit • Matthias Eickhoff (SOFA Münster) • Ursula Schönberger (AG Schacht Konrad) - Mittwoch, 05. März 2014 | 19.00 Uhr - Brunsviga, Karlstraße 35, 38106 Braunschweig - Urananreicherung im freien Verkauf? -...