Anzeige

Abgasskandal

1 Bild

Oberlandgericht stärkt VW-Kunden den Rücken

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Braunschweig - Nordstadt | am 16.01.2018 | 23 mal gelesen

(TRD/MID) – Zahlreiche VW-Kunden sind nach Bekanntwerden des Abgasskandals vor Gericht gezogen. In einem aktuellen Verfahren (Az. 28 U 232/16) hat das Oberlandesgericht Hamm einen interessanten Fingerzeig geliefert, der Betroffenen gefallen dürfte: Die Abschaltvorrichtung des Fahrzeugmotors könnte als erheblicher Sachmangel zu bewerten sein, so das Gericht, der schließlich auch einen sofortigen Rücktritt vom Vertrag – ohne...

1 Bild

Abgasskandal: Gericht enstcheidet über Klageweg

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 31.08.2017 | 85 mal gelesen

Das Landgericht Braunschweig wird am Donnerstag (11 Uhr) voraussichtlich entscheiden, ob eine Schadenersatzklage im VW-Abgas-Skandal an den Europäischen Gerichtshof weitergegeben wird. 31.08.2017. Braunschweig. Wie News38 berichtete sind die Anwälte der US-Kanzlei Hausfeld der Ansicht, dass der EuGH für die Klärung der maßgeblichen Rechtsfragen zuständig ist. Sie haben deshalb die Aussetzung des Verfahrens in Braunschweig...

1 Bild

VW: Dauergast vor Gericht

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 26.08.2016 | 142 mal gelesen

Von nun an geht es Schlag auf Schlag: Am Landgericht Braunschweig kommt eine kleine Prozesslawine ins Rollen. Von Marion Korth, 27.08.2016. In einer ganzen Reihe von Verfahren – insgesamt sind bisher 69 terminiert – fordern Autokäufer im Zusammenhang mit der VW-Diesel-Thematik und manipulierter Software Schadenersatz von Volkswagen. Auch Aktionäre klagen, weil sie sich durch den Kursverlust als Folge des Skandals...

Anzeige
1 Bild

„Wir wollen wieder stolz sein“

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 11.12.2015 | 133 mal gelesen

Pressekonferenz zum VW-Abgasskandal – Viele gute Pläne, wenig neue Fakten.Von Ingeborg Obi-Preuß, 12.12.2015, Wolfsburg. „Die Neuausrichtung des Konzerns wäre eh notwendige gewesen, sie wird durch die Krise jetzt beschleunigt“, sagte VW-Vorstandschef Matthias Müller bei einer Pressekonferenz zum Abgasskandal. „Wenn ich mit der Belegschaft spreche, spüre ich den Wunsch, wieder uneingeschränkt stolz sein zu können auf unser...