Anzeige

Überwachung

1 Bild

Schauspieler Nikolai Radke beim „Lesen gegen Überwachung“

Petra Hagemann
Petra Hagemann | Braunschweig - Nordstadt | am 30.05.2017 | 16 mal gelesen

Braunschweig: GutenMorgen Buchladen | Omnipräsente Videoüberwachung, Zugriff auf Passbilder für Geheimdienste, massenhafte Internetüberwachung – um dieser Entwicklung eine Stimme für die Freiheit entgegenzusetzen, lädt Digitalcourage ein, mit dem Schauspieler Nikolai Radke Belletristik und Sachtexte zu lesen und zu diskutieren. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet am 6.6.2017 um 19 Uhr im Guten Morgen Buchladen, Bültenweg 87 statt. Weitere...

1 Bild

Karneval: Sicherheit wird groß geschrieben

Birgit Wiefel
Birgit Wiefel | Braunschweig - Innenstadt | am 22.02.2017 | 185 mal gelesen

Polizei hat ein wachsames Auge auf den Umzug – Narren sollten auf Waffenattrappen verzichten. Von Birgit Leute, 22.02.2017. Braunschweig. 2015 bleibt wohl für immer im Gedächtnis der Braunschweiger Narren – damals wurde der Karnevalsumzug aufgrund einer Terrorwarnung kurzfristig abgesagt. Ein Jahr später kamen deutlich weniger Besucher zum Straßenkarneval. Polizeisprecher Joachim Grande beruhigt: „Uns liegen aktuell keine...

1 Bild

„Überwachung ist toll und muss nicht begründet werden!“ - Was die Braunschweiger Justiz-Behörden sagen zur damaligen Telefon-Überwachung von Tier-Rechts-Aktivistis

Philipp Waldnah
Philipp Waldnah | Westliches Ringgebiet | am 26.10.2015 | 145 mal gelesen

Nach der Staats-Anwaltschaft Braunschweig und dem Amts-Gericht Braunschweig vertritt nun ebenfalls das Land-Gericht Braunschweig sinngemäß die Auffassung: „Menschen zu überwachen ist okay, auch wenn gegen sie kein konkreter Anfangs-Verdacht einer Straf-Tat vorliegt.“ Juristisch plausible Begründungen oder Antworten auf rechtliche Bedenken liefert keine einzige dieser drei Justiz-Behörden. Der geschichtliche Hintergrund des...

Anzeige
1 Bild

Goslar: Achtmal überholt

Team unser38
Team unser38 | Altenau | am 05.04.2014 | 85 mal gelesen

Goslar, 04.04.2014. Am Freitagnachmittag überwachte die Langelsheimer Polizei auf der B 82 in Fahrtrichtung Goslar, Abfahrt Innerstetal, dass dortige Überholverbot. Innerhalb von zwei Stunden wurden acht Verkehrsteilnehmer angehalten, die im Überholverbot erst kurz vor oder auf der Sperrfläche des auslaufenden Fahrstreifens wieder einscherten. Auf die Fahrer kommt ein Bußgeld in Höhe von 70 Euro und ein Punkt zu. Weiterhin...

Videoüberwachung in Wolfsburg muss deutlicher gekennzeichnet werden

Team unser38
Team unser38 | Almke-Neindorf | am 05.07.2013 | 81 mal gelesen

Eine Anzeige der Piratenpartei Wolfsburg beim Datenschutzbeauftragten brachte einen ersten Erfolg: Der Landesdatenschutzbeauftragte hat bestätigt, dass die Kennzeichnung der Überwachung am Nordkopf, auf der Porschestraße und am Willy-Brandt-Platz in Wolfsburg so nicht zulässig sei. Die Stadt Wolfsburg kündigte deshalb an, die Beschilderungen zu ändern, die über die Video-Überwachung informieren. »Die zunehmende...