Anzeige

Verkehrserziehung in der Schunterschule in Süpplingen

Überprüfung der Helme
Süpplingen: Süpplingenburger Str. 1 |

ADAC Fahrradturnier auf dem Schulhof


Am Freitag, dem 02. 06, ab 9.30 Uhr, starten 45 Kinder der Grundschule an der Schunter in Süpplingen in einen Verkehrssicherheitstag an dem sie das ADAC-Fahrradturnier absolvieren. Unabhängig davon werden die Viertklässler auch die Radfahrprüfung der Verkehrswacht mit dem theoretischen und praktischen Teil durchführen.
Zunächst überprüfen Beamte der Polizeistation Süpplingen den technischen Zustand der Fahrräder. Dann gehen Mädchen und Jungen unter Anleitung des, Verkehrssicherheitsberaters der Polizei Helmstedt, Ulf Barnstorf , an den Start zum Turnier. Die Kreisverkehrswacht Helmstedt und der ADAC Ortsclub Helmstedt haben gemeinsam mit den Schulen und der Polizei ein Konzept zu Verbesserung der Zweiradsicherheit umgesetzt. Die Kinder absolvieren dazu auf einer 200 Meter langen Strecke unterschiedliche Aufgaben, die der Verkehrswirklichkeit nachempfunden sind. Spezielle Übungen erhöhen die Kompetenz der Kinder bei der Verkehrsteilnahme. Die Kreisverkehrswacht hat die erforderlichen Materialien beschafft und bereitgestellt. Der ADAC Ortsclub Helmstedt hält für die Sieger Medaillen und Urkunden bereit.
Für die Grundschule liegt die organisatorische Verantwortung auch in diesem Jahr bei der Obfrau für Mobilität, Heidi Blumenthal.


Archivfoto: Während der Veranstaltung achten die ehrenamtlichen Helfer auch auf einen ordentlichen Sitz der Fahrradhelme.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.