Anzeige

5000 Besucher beim Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür im Klinikum Salzdahlumer Straße. Fotos: Thomas Ammerpohl
Braunschweig: Klinikum Salzdahlumer Straße |

Blick hinter die Kulissen des Krankenhausalltags heute im Klinikum Salzdahlumer Straße.

Von Martina Jurk

Braunschweig, 10.10.2015. Mehr als 5000 Besucher schauten heute beim Tag der offenen Tür im Klinikum Salzdahlumer Straße hinter die Kulissen des Krankenhausalltags. Alle Kliniken und Abteilungen stellten ihr medizinisches Spektrum und ihre Leistungen vor – von der Apotheke bis zur Zentralen Notaufnahme, vom Herzkatheterlabor bis zur Psychiatrie. Ärzte und Mitarbeiter führten Geräte und Operationsmethoden vor und beantworteten die Fragen der Besucher. Die einzelnen Stationen waren dicht umlagert von wissbegierigen Menschen.

Auch der Förderverein, die Grünen Damen und das Klinische Ethikkommitee standen für Informationen zur Verfügung. Auch die Küche und Patientenbücherei hatten ihre Türen geöffnet.
Die Besucher konnten selbst Hand anlegen, unter anderem am offenen Herzen nähen oder eine Herz-Druck-Massage simulieren, einen Lungenfunktionstest und Blutzucker messen, sogar Pillen drehen. Von 10 bis 15 Uhr wurden Führungen durch verschiedene Abteilungen und kurze Fachvorträge angeboten. Das Klinikum informierte über Ausbildungsberufe.

„Für die Mitarbeiter war das ein ebenso spannender Tag wie für die Besucher, weil er anders ablief als der normale Klinikalltag“, sagte Pressesprecher Michael Siano. Das Klinikum hat anlässlich seines 75-jährigen Bestehens eine Festschrift „Vom Luftwaffenlazarett zum Städtischen Klinikum“ herausgegeben, die heute auch sehr viel nachgefragt worden sei. Rund 600 Exemplare seien an Besucher abgegeben worden, so Siano.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.