Anzeige

Einbrüche in Gifhorn und Ahnsen

Gifhorn, 10.01.2014.

Eine kleine Einbruchserie verzeichnete die Polizei in der Nacht zu Freitag im Landkreis Gifhorn.

Tatorte waren die Kreisstadt sowie die Ortschaft Ahnsen. Zwischen Donnerstagabend, 22.30 Uhr und Freitagmorgen, 1.30 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter durch ein Seitenfenster in die Bäckereifiliale Hacke an der Dorfstraße in Ahnsen ein. Dort entwendeten sie 100 Euro aus einer Wechselgeldkasse.

Vermutlich dieselben Täter brachen in die Geschäftsräume des Friseursalons Bley an der Celler Straße in Gifhorn ein. Dort erbeuteten sie 200 Euro Bargeld aus einer Wechselgeldkasse. Der Tatzeitraum lag in diesem Fall zwischen Donnerstag, 19 Uhr, und Freitag, 7 Uhr.

Schließlich wurde auch noch die Postfiliale in der Bahnhofstraße in Gifhorn von den Einbrechern heimgesucht. Dort drangen die Unbekannten über die Poststraße von der Rückseite her gewaltsam ins Gebäude ein. Sie entwendeten schließlich zwei Wandtresore mit einer bislang unbekannten Menge Bargeld. Der Tatzeitraum lag zwischen Donnerstag, 19 Uhr, und Freitag, 4.40 Uhr.

Sachdienliche Hinweise zu allen drei Fällen bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371 / 98 00.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.