Anzeige

Lesemarathon im historischen Bücherhof am Sonntag, den 27.4.

Wann? 27.04.2014 10:00 Uhr

Wo? Historischer Bücherhof e.V., Stobenstraße 62, 38170 Schöppenstedt DE
Erster Lesemarathon im Schöppenstedter hisorischen Bücherhof e.V. am Sonntag, den 27.4. (Foto: Frauke Thieleke)
Schöppenstedt: Historischer Bücherhof e.V. | Erstmalig findet im Schöppenstedter historischen Bücherhof e.V. ein Lesemarathon statt. Halbstündig wechseln die Vorleser und bieten einen spannenden Mix für Groß und Klein. Vor- und nach den Lesungen stehen die Autoren gerne Rede und Antwort oder signieren ihre Werke. Mit einem kleinen Basar, herzhaften und süßen Snacks und geselligem Beisammensein lädt der Bücherhof zu dieser Veranstaltung ein.

Das Programm:
10.00
Frauke Thieleke Eröffnung
10.30
Brigitte Isensee liest aus „Das Leben ist kein ruhiger Fluß: Mein spiritueller Weg“ (autobiographisch)
11.00
Karin Bottke liest „Angst“, eigener Kurz-Krimi
11.30
Barbara Klages liest Lebensgeschichten
12.00
Wilfried Meineke liest aus „Lebensgeschichten“, Autobiographie
12.30
Heike Grude liest aus „Wurzelputz und Hinkeline“ eigenes Kinderbuch
13.00
Sarah Koch liest „Schneewittchens sieben Zwerge“
13.30
Ulla Döge liest aus „Monti, der kleinste Sonnenstrahl der Welt“ eigenes Kinderbuch
14.00
Dr. Lutz Tantow liest aus "Spiegelbergs Spinnereien", eigener Roman
14.30
Volker Wendt liest aus „Die Hose von Herrn Heine“, eigene Gedichte
15.00
Hans Jürgen Heinze liest „Satire“
15.30
J.W. Dorsch liest Lyrik und Prosa „ein Mix“, eigene Werke
16.00
Sven Olbrich-Koch liest „Das Judengrab“ von Ricarda Huch
16.30
Hildegard Fillbrandt liest „Miss Marple auf Abwegen“ und „Didderichs Irrtum“ eigene Kurzgeschichten
17.00
Dieter Vonau liest „Osterhasen weinen nicht“, eigene Kurzgeschichte
17.30
Peter Mey liest aus „Das Herz von Tarconn“, Fantasie-Roman
18.00
Roswitha Söchtig liest „mit den Augen einer Frau“, ein autobio- graphischer Reisebericht
18.30
Almut Keilhack liest aus eigenen Werken
19.00
Holger Jürges liest aus „Die Einsamkeit der stillen Ströme“ eigene Lyrik
19.30
Ralf Frodermann liest über „Jango Reinhardt mit Musik und einen Grubenhund“
20.00
Thomas Meyer liest aus dem Testament des Herzog Anton Ulrich „Meister der Rauschdrogen“
20.30
Uwe Brackmann liest aus „Pilzragout“ eigener Krimi
21.00
Ende und Ausklang
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.