Anzeige

Landesförderung für ÖPNV Projekte im Landkreis Helmstedt in Aussicht

„270 unterschiedliche Projekte fördert das Land Niedersachsen mit über 82 Mio. Euro voraussichtlich im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Für den Kreis Helmstedt sind 8 Projekte mit einer Summe von rund 1,1 Mio. € eingeplant“, erfuhr der SPD-Landtagsabgeordnete Jörn Domeier.

„Der von mir auch geforderte und stark vom Land geförderte barrierefreie Umbau von Haltestellen ist mit zwei Maßnahmen dabei, genau wie die Grunderneuerung von 4 Haltestellen und auch 2 Omnibusanschaffungen sollen in Einzelmaßnahmen Berücksichtigung finden“, so Domeier.

Das Ziel der niedersächsischen Landesregierung ist es, dass mit einem starken ÖPNV die Mobilität steigt und das Angebot attraktiver wird.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.