Anzeige

Hohe Zugriffszahlen auf salzgitter.de

Salzgitter.de, die offizielle Internetseite für die kreisfreie Stadt Salzgitter, gehört zu den besten und beliebtesten deutschen Stadtportalen. Jahr für Jahr erhöht sich die Zahl an Besuchern. So verzeichnete die Internetseite der Stadt Salzgitter im Vorjahr über 8,5 Millionen Seitenaufrufe.

Hauptsächlich interessieren sich die Nutzer für aktuelle Informationen, Veranstaltungen, das Branchenbuch sowie den Online-Stadtplan. Zudem informieren sich viele Besucher über Tourismus sowie Freizeit-, Kultur- und Sportangebote. Insbesondere die Seiten zum Salzgittersee und Schloss Salder erfreuen sich großer Beliebtheit, ebenso die der Stadtbibliothek und Volkshochschule. Zu diesem Resümee kommt die zuständige Internetredaktion der Stadt Salzgitter. Diese koordiniert die Informationsfülle der Seiten.
Die Homepage der Stadt versteht sich nach Angaben der Verantwortlichen, Holger Posselt und Christine Flechner, als Verteiler für alle Informationen rund um Salzgitter. Sie verfolgt das Ziel, die Inhalte an den Wünschen der Zielgruppen "Salzgitteraner Bürger", "Wirtschaft" und "Touristen" auszurichten. Nicht die hierarchischen Strukturen der Stadtverwaltung, sondern Themen und Inhalte stehen dabei im Vordergrund.
In Umfragen zum Internetauftritt kamen fast nur positive Rückmeldungen. Besonders die übersichtliche Struktur von salzgitter.de sowie die Informationsvielfalt und die Aktualität der Internetseiten werden regelmäßig gelobt. Viele Serviceleistungen sind im Internet abrufbar, die kontinuierlich ausgebaut werden. Ebenso macht die Stadt Salzgitter mit ihrem Ratsinformationssystem die Entscheidungswege der politischen Gremien transparent. Außerdem bestehen viele Downloadmöglichkeiten.

Quelle: Stadt Salzgitter
Im Januar diesen Jahres wurde in Zusammenarbeit mit der Tourismusmanagerin Nicole Lüdicke auch eine Mobilversion der Salzgitter-Internetseite ins Netz gestellt (m.salzgitter.de). Eine weitere Neuerung ist die "Ideen- und Beschwerde-App": Mit dem Wechsel des Rechnerprogramms im Referat für Ideen und Beschwerden wurde gleichzeitig das Angebot Anfang Juni um eine entsprechende Anwendung erweitert.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.