Anzeige

Polizeimeldungen aus der Region: 21- jähriger Mann stirbt bei Verkehrsunfall

Peine: Wehnsen |

Peine, 23. Dezember. Schwerer Unfall zwischen Edemissen und Wehnsen Peine

,
Gegen 19:15 Uhr, kam es in der Gemarkung Edemissen, auf der B 444, zwischen den Ortschaften Edemissen und Wehnsen,zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und eine Person tödlich verletzt worden ist.
Ein 21-jähriger Mann aus der Gemeinde Edemissen war mit seinem Pkw Peugeot von Edemissen in Richtung Wehnsen unterwegs, als er kurz vor der dortigen "S-Kurve" aus noch nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam und bei dem Versuch Gegenzulenken ins Schleudern geriet. Der außer Kontrolle geratene Pkw kam dann nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen dort stehenden Baum. Durch den Aufprall erlitt der 21-jährige Beifahrer tödliche und der Fahrer schwere, aber nach jetzigem Erkenntnisstand, keine lebensgefährliche Verletzungen. Der Fahrer des Pkw wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Peine eingeliefert. Im Einsatz war neben Polizei und Rettungsdienst auch die Feuerwehr aus Edemissen mit 3 Fahrzeugen. Für die Bergungs-/ und Rettungsarbeiten musste die B 444 zeitweise bis 21:20 Uhr voll gesperrt werden. Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

-------------------------------------------------------------------------------------

Salzgitter (ots) - Einbruch in Einfamilienhaus

Am 23.Dezember in der Zeit zwischen 16.15 und 17.30 Uhr hebelten unbekannte Täter die Terassentür eines Hauses im Häherfall in Salzgitter-Lebenstest auf, drangen in das Innere des Hauses ein und durchwühlten die Wohn- und Schlafräume. Es wurde Schmuck im Wert von ca. 2000 EUR entwendet.

Diebstahl aus Keller

Unbekannte Täter entwendete in der Adventszeit aus einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses Neuer Mühlenweg eine neuwertige Waschmaschine im Wert von rund 400 Euro

Versuchter Einbruchsdiebstahl aus Pkw

Am 24.Dezember schlugen unbekannte Täter gegen 02.40 Uhr in der Albert-Schweitzer-Straße die Seitenscheibe eines Skoda ein. Bei der weiteren Tatausführung werden sie vom Eigentümer des Pkw aufgeschreckt und flüchten, ohne Diebesgut erlangt zu haben. Ein polizeiliche Fahndung verläuft ergebnislos.
---------------------------------------------------------------------------------------

Osterode, Ospenke

In der Zeit von Mittwoch, 15:30 Uhr, bis Donnerstag, 09:00 Uhr,kam es in der Ospenke, Osterode, zu einer Sachbeschädigung an einem geparkten PKW Opel. Bislang unbekannte Täter haben die Fahrereite auf der kompletten Länge mittels eines spitzen Gegenstandes mehrfach zerkratzt. Der Schaden wird auf ca. 500,- geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Osterode unter Tel. 05520/5080 entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.