Anzeige

‚Tag des Tanzens 2014’ - BTSC bietet kostenlose Schnupperstunden an

(Foto: Deutscher Tanzsportverband e.V.)
Braunschweig: Braunschweiger TSC e.V. | Am Sonntag, den 9. November 2014 findet bundesweit der ‚Tag des Tanzens’, eine Aktion des Deutschen Tanzsportverbandes (DTV), statt. Der Braunschweiger TSC beteiligt sich an diesem Tag mit verschiedenen „Mitmach-Aktionen“.

In der Zeit von 10:30 Uhr bis 16:45 Uhr kann im stündlichen Wechsel im Tanzsportzentrum Böcklerstr. 219 einiges ausprobiert werden. Neben Kindertanzen stehen noch AROHA, Swing/Lindy Hop, Orientalischer Tanz, Gesellschaftstanz, aber auch Tanzen für neurologisch Erkrankte und deren Angehörige im Angebot.

Kostenlose Schnupperstunden zum „Mitmachen“ gibt es an diesem Tag zu folgenden Zeiten:

10:30 Uhr
Kindertanzen (ab ca. 8 Jahren)
Spielen, toben, lernen – Tanzen ist der ideale Partner für den natürlichen Bewegungsdrang von Kindern.

11:45 Uhr
Tanz mal wieder!
Rehasport in Kombination mit Tanzen für alle neurologisch Erkrankte und deren Angehörige.

13:00 Uhr
AROHA
Fitness für Körper, Geist und Seele inspiriert vom Haka der Maori – Neuseeland lässt grüßen (bequeme Sportbekleidung wird empfohlen).

14:15 Uhr
Swing/Lindy Hop
Swing ist in! Tanzen wie in den wilden 30er Jahren. Wie geht das?

15:30 Uhr
Orientalischer Tanz
Balsam für die Seele und Fitnesstraining zugleich.

16:45 Uhr
Standard/Latein
Erst rechts, dann links - oder wie ging das nochmal?

Kommen Sie vorbei und machen Sie einfach mit, denn Bewegung zur Musik verbindet und spendet Lebensfreude.

Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Bei weiteren Fragen rufen Sie unter 0531 - 799 67 00 an oder schicken eine Email an breitensport(at)btsc.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.