Anzeige

Hinter den Kulissen - Zu Gast bei der Künstlerin Irene Heimsch

Wann? 14.06.2016 19:00 Uhr

Wo? Künstlerhaus PALM, Gertrudenstraße 34, 38102 Braunschweig DE
Braunschweig: Künstlerhaus PALM | Atelierbesuch – Der Kunstverein Wolfsburg zu Gast bei Irene Heimsch

unsere Reihe Atelierbesuche durchbricht diesmal ausnahmsweise die Stadtgrenze. Da wir jedoch eine Künstlerin besuchen, die jahrelang in Wolfsburg lebte und aktuell mit Arbeiten in der Ausstellung der Wolfsburger Künstlergruppe „10 KW“ zum Thema „die 3. Strophe“ im Hoffmann-von-Fallersleben-Museum vertreten ist, denken wir, dass der Ausflug in unsere Nachbarstadt Braunschweig durchaus seine Berechtigung hat. Daniela Guntner & Justin Hoffmann sind am Dienstag zu Gast bei:

Irene Heimsch
Gertrudenstr. 34 (Künstlerhaus PALM)
38102 Braunschweig
14/06/2016 um 19 Uhr

Es gibt Parkmöglichkeiten hinter den Hochhäusern, die gegenüber vom Braunschweiger Hauptbahnhof liegen. Man fährt in die Viewegstraße hinein. Von dort aus ist es zum Künstlerhaus PALM in der Gertrudenstrasse 34 ganz nah.

Irene Heimsch stammt ursprünglich aus Köln. Sie studierte Architektur, Innenarchitektur und Kunstgeschichte an den Kölner Werkschulen, die in den 60er Jahren neben München, Berlin und Hamburg eines der größten Kunstinstitute der BRD waren. Seit Mitte der 70er Jahre lebte sie in Wolfsburg und arbeitete als Lehrkraft an der Volkshochschule. Sie studierte Psychologie an der TU in Braunschweig und arbeitet seit einigen Jahren dort als freie Künstlerin. In ihren Werken, die zum Großteil aus Fotografien und Objekten bestehen, spielen sowohl die Raumauffassung als auch psychologische und politische Fragstellungen eine tragende Rolle.

Atelierbesuche - Zu Gast bei Wolfsburger KünstlerInnen ist eine Veranstaltungsreihe des Kunstverein Wolfsburg, die in familiärer Atmosphäre einen Einblick in die Arbeitssituation von Künstlern und in die Produktionsbedingungen von Kunst ermöglichen soll. Die Künstler zeigen exklusiv, ausgewählte, für ihr Schaffen wichtige, Arbeiten. Dazu gibt es ein Künstlergespräch, in dem die Teilnehmer auch gerne eigene Fragen einbringen können.

Wir treffen uns wie immer vor Ort. Die Veranstaltung ist kostenfrei und offen für alle Interessierten
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.