Anzeige

Das erste Buch

Wann? 11.10.2017 19:30 Uhr

Wo? Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstraße 29A, 38102 Braunschweig DE
Flurin Jecker Foto: Janis Maus Marti
Braunschweig: Raabe-Haus:Literaturzentrum | Autorenlesung mit Flurin Jecker: Lanz
Moderation: Stefan Hallensleben

In einer Projektwoche soll der 14-jährige Lanz einen Blog schreiben. Erst sträubt er sich, doch dann breitet er rückhaltlos sein Leben aus: die seit der Trennung der Eltern gespaltene Familie, die Kompliziertheit zweier Zuhause, die Ödnis seiner Kindheit in einem Dorf in der Schweiz, seine Probleme mit dem Erwachsenwerden… Und dann sind da noch die misslungenen Annäherungsversuche an Lynn, derentwegen er ich überhaupt erst für den Blogger-Kurs angemeldet hat. Mit einem unwiderstehlichen Sog erzählt Flurin Jecker in seinem Debütroman von einem Jungen, der die Zumutungen der Welt kommentiert, und das in einer eigenwilligen und wuchtigen, restlos glaubwürdigen Sprache.

Flurin Jecker (Foto: Janis Maus Marti), 1990 in Bern geboren, studierte Biologie, bevor er 2013 das Studiumin Literarischem Schreiben am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel begann. Während seiner Studienjahre schrieb er einen Blog. „Lanz“ ist Flurin Jeckers Abschlussarbeit am Literaturinstitut und auch zugleich sein erster Roman. Er arbeitet als selbständiger Journalist bei der Berner Tageszeitung „Der Bund“ und als Velokurier.


Veranstalter: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig
Veranstaltungsort: Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstr. 29a, 38102 BS

Eintritt frei
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.