Anzeige

Trendsport Folk Tanzen, BalFolk in Braunschweig

Wann? 25.02.2017 20:00 Uhr bis 25.02.2017 23:00 Uhr

Wo? Braunschweiger TSC e.V., Böcklerstraße 219, 38102 Braunschweig DE
Französische Tänze mit Musikgruppe "Stimmt so" auf dem Fest Noz (2013). (Foto: Sophie Garros)
Braunschweig: Braunschweiger TSC e.V. | Seit 2 Jahren tanzen wir BalFolk in Braunschweig.

BalFolk Tanzen ist ein neu aufgelegtes Folktanzevent, welches als innovative Welle aus Frankreich, Belgien, Holland unaufhörlich nach Osten schwappt. Wir organisieren uns ehrenamtlich und kommen zumeist aus der Folktanzszene „Internationale Tänze“ aus verschiedenen Städten der Gegend. Getanzt werden aufgefrischte, traditionelle Tänze aus keltischen Traditionen, die in Kreisen, Reihen, Gassen formiert sind. Z.T. handelt es sich auch um Paartänze, wie Walzer, Mazurka, Polka oder „Schottisch“, die in wachsender Beliebtheit und in zunehmendem Maße auch in Deutschland auf großen BalFolk-Festivals getanzt werden. Die Musik ist ausschließlich Livemusik und wird von Profis auf verschiedensten Instrumenten wie Diatonischem Akkordeon, Flöten, Klarinette, Dudelsack, Nyckelharpa, Geige oder Drehleier dargeboten.

Der nächste BalFolk in Braunschweig wird am Samstag, 25.02.2017 von 20:00 - 23:00 Uhr im Braunschweiger Tanz-Sport-Club e.V. (BTSC), (Saal 3) Böcklerstraße 219a, Braunschweig (nahe Hauptbahnhof) stattfinden. Zum Tanz aufspielen wird uns das Duo Andreas Bothe und Uwe Molzahn

.
Die TeilnehmerInnen können ohne festen Tanzpartner zum Bal (Ball) kommen, und finden während der Veranstaltung andere Menschen, die mit ihnen tanzen oder ihnen auch einmal einen Tanz erklären. Wer ganz neu das Tanzen ausprobieren oder sich mit alten Tänzen neu vertraut machen möchte, ist herzlich zum Einsteiger-Workshop von 18:00 - 19:30 Uhr eingeladen, so dass auch Einsteigerinnen mühelos den Ball genießen können. Es werden 5er und 8er Walzer, Branle, Bal Limousine, Mardi Gras, Repasseado (Portugal), Ronde, Gavotte etc. geübt. Die Atmosphäre ist locker und unkompliziert, das Tanzen macht Spaß. Diese Art der Veranstaltung ist ebenso attraktiv für Männer wie für Frauen, für jung und auch für älter….oft tanzen 3 Generationen in einer angenehmen Atmosphäre zusammen.
Wichtig: der Tanzsaal darf nur mit Tanzschuhen genutzt werden. Freies Parken ist auf der gesamten Böcklerstraße (bis zur Brauerei) möglich, nicht im Industriegelände
Aktuelle Informationen und weitere Veranstaltungen im Jahr 2017 entnehmen Sie bitte unserer Internetseite www.folk-tanzen.de
Eintritt: 12,- € bzw. 9,- € ermäßigt
Vorher 18:00 - 19:30 Workshop (Kosten: 5,- € bzw. 4,- € ermäßigt)
Bärbel Weber und Sandra Hartjen
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.