Anzeige

Mobilität im Luftraum über der Grundschule Lehre

Startende Maschine über der Grundschule Lehre
Lehre: Eitelbrotstr. 22 a |

Eine Maschine der Quatar-Airlines startete

Um den Flughafen Braunschweig-Wolfsburg hat es in der Vergangenheit und derzeit aktuell verschiedene Lärmbeschwerden gegeben, auch aus der Gemeinde Lehre. Viele Menschen haben sich an die Lärmbelästigung gewöhnt oder empfinden die Geräusche als akzeptabel. Während im Außenbereich der Grundschule Lehre ein Mobilitätstag veranstaltet wurde, konnte auch die Mobilität im Luftraum beobachtet werden. Eine startende Maschine hielt Achim Klaffehn von der Kreisverkehrswacht Helmstedt dabei als Schnappschuss fest. Bei der Auswertung der Bilder wurde deutlich, dass es sich um eine Maschine der Quatar-Airlines handelte. So schnell hat man Kontakt mit globalen Konfliktgebieten. Es war aber wohl nur eine von den Maschinen, die fünf Mal am Tag für 20 Sekunden Lärm verursachen.

FotoJPG: Eine startende Maschine der Quatar-Airlines über der Grundschule in Lehre
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.