Anzeige

Umweltschutz - Ökologie auch für Minderheiten

Zum Schutz der menschlichen Gesundheit sollte eigentlich der Lebensraum der Menschen zunehmend noch mehr Beachtung finden:
Betreffend der B1 (Hildesheimer Straße beginnend, bis zum Ortsausgang), habe ich den Eindruck, dass für ein Bürgerbegehren leider selbst bei einigen Anwohnern - aber vor allem von den im Rat der Stadt Verantwortlichen keine Notwendigkeit gesehen wird, hier aktiv zu handeln:
Fast täglich ist auf der A2 mindestens eine Fahrtrichtung gesperrt! Der Verkehr fließt dann, gewünscht oder zumindest geduldet, auf Kosten der Anwohner-Gesundheit über die Hannoversche Straße, an einigen Häusern nicht einmal zehn Meter neben den Schlafzimmern der Bewohner vorbei.
Der Dieselgestank, Feinstaub, die Fahrgeräusche wegen des zu schnellen Fahrens, auch das unnötige Hupen, gerade von genervten Fernfahrern - sowie die Bremsgeräusche bei Stau auf der B1 selbst nachts und die Erschütterungen lassen uns verzweifeln!
Zusätzlich zur Belastung durch die „Autobahn“-Probleme kommen noch die täglichen Rennen im Minutentakt tagsüber innerorts auf der Hannoverschen Straße wiederholt durch Fahrer mit roten LKW´s eines namenhaften, hier in der Region ansässigen Arbeitgebers der Baustoff - Transporte – Firma, erschwerend hinzu!
Eine Minimierung der Probleme könnte man sicherlich schon alleine dadurch erwirken, dass ein fest installierte Blitzer zur Geschwindigkeitskontrolle erfolgt sowie zusätzliche, spontane Fahrtrouten - Überwachungen durch die Polizei, der zum größten Teil ausländischen Lastkraftwagen.
Die beigefügten Fotos zeigen auch, dass zudem viele Schadstoffe vom Himmel herabfallen. Der intensive Luftverkehr ist jedoch nur bei bestimmten Wetterlagen mit bloßem Auge zu erkennen.
Aber auch die Einlagerungen in der Asse und Schacht – Konrad, Fracking, Massentierhaltung (Verklappung der Gülle) können unsere Lebensqualität in noch nicht absehbarer Zeit zusätzlich beeinträchtigen.
Ich habe längst nicht alles aufgezählt, was unsere Umwelt belastet, umso wichtiger sind bereits kleine Schritte, diesen Umweltbelastungen entgegen zu wirken!
Geringfügige, kostengünstige Maßnahmen können schon eine Menge bewirken!
In diesem Sinne …
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.