Anzeige

Durch die Hölle ins Paradies!

Habe ich immer gehofft, dass ich eines Tages durch die „Himmelsthür“ in den Himmel komme, schlug ich kürzlich aus Unachtsamkeit bzw. aus Versehen den falschen Weg ein und Schwupps, war ich in der „Hölle“!

Durch die rasante Langsamkeit meiner „Ape“ habe ich gerade noch rechtzeitig diesen Irrweg bemerkt. Kurze Wendung und nichts wie weg … Höchstgeschwindigkeit!

Im nächsten Jahr, am 1. Mai, wenn wieder der traditionelle „Maibaum“ in Bortfeld aufgestellt wird, werde ich diese besagte Ecke natürlich meiden. Das Fest werde ich aber definitiv wieder besuchen.

Die „Volkstanz- und Trachtengruppe Bortfeld“ sowie die „Bortfeld- Bettmarer Blasmusik“ und viele andere Akteure sorgten für die passende Unterhaltung der Gäste. Bratwurst, Kaffee und eine bunte Auswahl an Kuchen, sonstige Getränke, Brotzeit und heiße Waffeln wurden gegen geringes Entgelt angeboten. Paradiesisches Ambiente!

Kurzum, eine tolle Veranstaltung trotz des recht kühlen Wetters an diesem Feiertag.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.