Anzeige

Fahrer leicht verletzt

Wolfenbüttel, 11.01.2014.

Ein 45-Jähriger war mit seinem Ford Ka war am Sonnabendmorgen auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Jägerstraße unterwegs, als er von einem Mofa gerammt wurde.

Der 16-Jährige Fahrer hatte, aus der Dr.Heinrich-Jasper-Straße kommend, die Vorfahrt missachtet. Durch den Aufprall kam der Fahrer des Mofas zu Fall. Dabei zog er sich leichte Verletzungen in Form von Schürfwunden zu und musste dem Krankenhaus zugeführt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, dessen Höhe auf insgesamt rund 5000 Euro geschätzt wird.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.