Anzeige

Rad- und Kanutour

Kombinierte Rad- und Kanutour der Tennissparte

Zehn Tennisspieler des SV Sandkamp tauschten den Schläger gegen das Fahrrad und waren drei Tage auf dem Allerradwegs unterwegs. Ziel der diesjährigen Radtour war das Allerparadies Langlingen. Für die Ausarbeitung des Wochenendes zeichnete sich Peter Müller verantwortlich. Die Gruppenführung übernahm "Kartenleser" Werner Buddelmeyer. Über Tankumsee und Gifhorn führte die Strecke nach Wilsche. Nach einer kleinen Stärkung beim "Deutschen Heinrich" ging es über Müden zum Zielpunkt bei Langlingen. Hier wurde im Erlebnisgarten bis weit in die Abendstunden mit anderen Gästen gefeiert. Am Samstag stand nach einem reichhaltigen Frühstück die Prüfung “paddeln ohne in die Aller zu fallen” auf dem Programm. Leider konnte die Aufgabe nicht von allen Beteiligten erfolgreich bewältigt werden. Die Durch-nässten hatten jedoch kein wirkliches Problem, da sich das Wetter von seiner Besten Seite zeigte. Nach dreistündiger Fahrt folgte eine Radtour rund um Wienhausen und anschließend ein zünftiges Barbecue. Gesprächsthema auf der Rücktour am Sonntag waren selbstverständlich die Unfälle des Vortags.
Glücklicherweise gab es für die Gruppe keine Panne, so dass ein gelungenes Wochenende im Tennis-Vereinsheim seinen Ausklang fand.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.