Anzeige

Der ADAC Ortsclub Helmstedt veranstaltete erstmals einen Neujahrsempfang

Heinz Bottke begrüßte 30 Clubmitglieder zum Neujahresempfang
Helmstedt: Stobenstr. 33 |

Neujahrsempfang des ADAC Ortsclubs Helmstedt

Der ADAC Ortsclub Helmstedt hatte zum Treffen in das Juliusbad-Restaurant, Stobenstraße 33, eingeladen. Zum Start ins Neue Jahr richtet der Ortsclub einen Neujahrsempfang aus. Ein gemeinsames Buffet stärkte die Mitglieder für die kommenden Aufgaben. Der Vereinsvorsitzende Heinz Bottke, freute sich darüber, dass 30 Mitglieder der Einladung gefolgt waren. Er bedankte sich in dem Kreis auch für mannigfaltige ehrenamtliche Leistungen im Vorjahr. So halfen ADAC Ortsclubmitglieder bei Fahrradturnieren und auch bei Informationsveranstaltungen am Tag der Verkehrssicherheit, bei einer Veranstaltung von helmstedt aktuell und während der Präventionswoche der Berufsschule mit. Rosemarie Pohl ergriff als Vertreterin der Mitglieder und bedankte sich besonders für die Ausrichtung des Empfangs und allgemein für die geleistete Arbeit der Macher des Vereins. Nachdem das Buffet freigegeben war und wieder Ruhe einkehrte, rundete Wilfried Reichart die Veranstaltung mit einigen klassischen Musikstücken ab, die er auf der Geige darbot. Nach vier Stunden gemütlichen Zusammenseins löste sich die Runde auf. Ein solches Angebot hatte der ADAC Ortsclub erstmals für seine Mitglieder angeboten.

Foto JPG: Heinz Bottke gestaltete den ersten Neujahrsempfang des ADAC Ortsclubs Helmstedt, Beim Sektempfang wurde auch auf Sekt verzichtet – dann gab es Orangensaft, Wilfried Reichard rundete das Zusammensein mit Geigenmusik ab.

Achim Klaffehn, Verkehrsreferent
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.