Anzeige

Arbeitskreis Senioren als Vorbild im Straßenverkehr

Wann? 16.03.2017 10:00 Uhr

Wo? Am Ludgerihof 2, Am Ludgerihof 2, 38350 Helmstedt DE
Einsatz von Testgeräten, Sabrina Königsmann testet den Bürgermeister Wittich Schobert
Helmstedt: Am Ludgerihof 2 |

Der nächste Termin ist am 16. März, 10 Uhr

Am 16. März, 10 Uhr, treffen sich die Mitglieder des Arbeitskreises Senioren als Vorbild im Straßenverkehr im großen Versammlungsraum des Polizeikommissariats Helmstedt, Am Ludgerihof 2. Unter Leitung von Wolfgang Schmidt werden unterschiedliche Themen bearbeitet. Darunter die Thematik des Abstandhaltens und die Problematik der Fahrtüchtigkeit älterer Verkehrsteilnehmer. Die Kreisverkehrswacht Helmstedt e.V. wird auch Testgeräte (Sehtest- und Reaktionstest) zur Verfügung stellen. Die Senioren können sich einarbeiten und sich damit zukünftig an Aktionen beteiligen.
Im Zusammenhang mit dem Jahresschwerpunkt (Entwicklung nach dem Bergbau) wird eine Gruppenveranstaltung vorbereitet. Das Bergwerk (ERA) Morsleben soll besichtigt werden.


Archiv-Foto JPG: Die Testgeräte der Verkehrswacht Helmstedt werden häufig gemeinsam mit der Polizei im Rahmen der Prävention eingesetzt. Hier testet die Moderatorin, Sabrina Königsmann, im Vordergrund den Durchblick des Bürgermeisters der Stadt Helmstedt, Wittich Schobert. Eine Teilnehmerin wird im Hintergrund durch den Verkehrssicherheitsberater der Polizei, Godehard Gatzemeier, am Reaktionstestgerät getestet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.