Anzeige

Die offizielle Schulanfangsaktion fand in Hannover statt

Kultusministerin Heike Heiligenstadt sprüht gemeinsam mit Schulkindern gelbe Füße auf das Pflaster
Helmstedt: Hirschberger Str. 2 |

Offizielle Schulanfangsaktion unter Beteiligung der Kreisverkehrswacht Helmstedt

Seit 15 Jahren wird eine offizielle Schulanfangsaktion mit den beteiligten Ministerien (Inneres, Verkehr und Kultus) und den Verkehrssicherheitspartnern ADAC, Verkehrswacht, Elternvertretung und Gemeinde-Unfall-Verband (GUV) durchgeführt. Die Veranstaltung stieß auf das große Interesse von Fernsehsendern und der Presse.
In diesem Jahr wurde die Veranstaltung in der Mira-Lobe-Schule in Hannover unter Leitung der Kultusministerin Frauke Heiligenstadt durchgeführt. Kinder der Schule gestalteten das Programm zunächst durch Lieder, dann ehrte die Ministerin zwei Verkehrshelfer stellvertretend für die Schülerlotsen, die in Niedersachsen Überwege von Grundschülern sichern. Aktuelle Mobilitätsunterrichtsmedien „Die Fußgängerprofis“ wurden vorgestellt und eine Erweiterung für die dritte Klasse wurde beispielhaft abgespielt. Dabei handelt es sich um Informationen über Schulwege in der gesamten Welt.
Vor der Tür wurde ein eMobil vorgestellt, das zur Bewerbung der Aktion „kleine gelbe Füße“ zur Verfügung gestellt wurde. Auch die gelben Markierungen begrüßte die Ministerin, wie viele ihrer Vorgänger. Sie sprühte auf den Gehweg vor der Schule neue gelbe Füße. Anschließend und abschließend bedankte sie sich bei dem Busunternehmen der Großstadt, dafür, dass Busse Werbung für die Kleine-Füße-Aktion durchführen.
Im Rahmen der Fernsehbefragungen der Ministerin, stellte sie heraus, dass sie es begrüßt, wenn Kinder angeleitet werden, zu Fuß zur Schule zu gehen. Die Kommunen sollten die Wege durch gelbe Markierungen sicherer machen und Elterntaxis sollten nicht vor der Schule halten.

Foto JPG: Die Kultusministerin Frauke Heiligenstedt bei verschiedenen Verkehrssicherheitsaktionen während der Verkehrssicherheitsauftaktveranstaltung zum Schulanfang
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.