Anzeige

Besuch von Eichelhäher und Grünspecht im Birnbaum

Grünspecht und Eichelhäher im Birnbaum
Helmstedt: Hirschberger Str. 2 |

Grünspecht und Eichelhäher kamen gemeinsam zu Besuch in unseren Garten

Der Eichelhäher (Garrullus glandarius) ist ein einheimischer Vogel, der auch im Winter seinem Standort treu bleibt. Dabei sucht er im Winter auch Futterstellen in Gärten auf. Auf seinem Speiseplan stehen Eicheln, Bucheckern und Haselnüsse. Er ist aber auch ein Rabenvogel der schon mal die Nester der Singvögel plündert.



Der Grünspecht (picus viridus) wird auch Grasspecht oder Erdspecht genannt. Die Zusatznamen deuten darauf hin, dass er überwiegend auf dem Boden nach Nahrung sucht. In Deutschland ist er nach dem Bunt- und dem Schwazspecht die dritthäufigste Spechtart.Im Jahr 2014 war er der Vogel des Jahres. In der Kampagne dazu wurde auf die Bedeutung von Streuobstwiesen hingewisen.





Foto JPG: Grünspecht und Eichelhäher fanden sich gemeinsam in unserem Birnbaum ein.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.