Anzeige

In der Grundschule St. Ludgeri (Helmstedt) rollt es wieder !

Helmstedt: Grundschule St. Ludgeri | Während der großen Hofpausen fahren die Schüler der

GS St. Ludgeri

 (Helmstedt) alle gern mit den fünf

Rollern

. Nun waren aber u.a. einige Bremsseile durchgescheuert und Halterungen nicht in mehr Ordnung. Auch das eine oder andere Schutzblech war defekt. Daher nahm sich der Großvater einer Drittklässlerin dieses Fuhrparkproblem an. Georg Nöbel - Inhaber des Zweitradfachgeschäft in der Helmstedter Innenstadt – ließ in seiner Werkstatt die allzeit beliebten Roller innerhalb einer Rollerinspektion schnell und kostenlos reparieren. Auch die eingebauten Ersatzteile wurden von der Fachwerkstatt gespendet.

Zur Übergabe der gewarteten Roller kamen die Großmutter Ilona Nöbel mit dem Onkel der Drittklässlerin, Matthias Nöbel. Die Klassensprecher bedankten sich im Namen der Schülerschaft für die schnelle und ehrenamtliche Reparatur! Jetzt rollt es wieder!



Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.