Anzeige

Behindertenparkplatz

Zwei Pkw parken mit ihrem Überhang auf dem Behindertenparkplatz, der dadurch nicht mehr von Berechtigten genutzt werden kann
Helmstedt: Stobenstr. 33 |

Beispiel auf der Stobenstr.

Die Anlage von Behindertenparkplätzen ist hin und wieder so gestaltet, dass lediglich ein Ausstieg der behinderten Person auf der rechten Seite möglich ist. Das führt dann dazu, dass die Länge des Parkplatzes geradeso ausreicht um einzuparken. Wenn man aber unterstellt, dass ein Rollstuhl über des Heck des Fahrzeuges ein- und ausfahren muss, ist eine Bewegungsfreiheit von mindestens 2m dahinter erforderlich. Das kann man manchmal dadurch erreichen, dass der Parkplatz im Anschluss an einer Grundstückseinfahrt liegt.
Ein reales Beispiel für einen ungünstig angelegten Behindertenparkplatz ist auf der Stobenstraße im Bereich des Amtsgerichtes / Hallenbades feststellbar. Dort entwickelt sich zu bestimmten Zeiten aufgrund des allgemeinen Parkraumdrucks die Verkehrssituation dahingehend, dass der Behindertenparkplatz leer bleibt oder durch ein nicht berechtigtes kleineres Fahrzeug belegt ist. Wenn der Parkplatz nicht genutzt werden kann, liegt das häufig daran, dass ein oder zwei Fahrzeuge diesen durch den Überhang des Fahrzeughecks oder der Front einengen. Um den Sinn dieses Parkplatzes herzustellen, sollte der Platz umgestaltet werden. Die Nutzbarkeit durch berechtigte Verkehrsteilnehmer könnte durch eine Verlängerung des Platzes in Kombination mit einem abgesenkten Bordstein hergestellt werden.
Übrigens parken auch die Verkehrsteilnehmer rechtswidrig, die mit ihrem Fahrzeug nur ein kleines Stück in den Behindertenparkraum hineinragen. Sie riskieren ein Verwarngeld oder gar abgeschleppt zu werden.

Foto JPG: Situation eines Behindertenparkplatzes in der Stobenstraße
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.