Anzeige

Zustand derLkw häufig besorgniserregend

Bei einem Baustellenfahrzeug sind Teile mit einem Spanngurt festgebunden. Eine rot-weiße Warntafel an der linken Seite ist nicht mehr vorhanden
Helmstedt: Hirschberger Str. 2 |

Vertrauen in Baustellenfahrzeuge ?

Eine Analyse des TÜV Verbandes stellte aktuell fest, dass ältere Lastwagen als rollende Gefahr einzustufen sind. Nach einer Auswertung von 1,26 Millionen Hauptuntersuchungen steht im Ergebnis fest, dass nur etwa die Hälfte der älteren Lkw (5 Jahre) den Test bestanden. Besonders schlimm sieht es bei den Kleintransportern bis 3,5 t aus. Neben den üblichen hohen Einsatzbelastungen bei diesen Fahrzeugen ist wohl die mangelhafte Wartung wohl ursächlich für den desolaten Zustand. Die Kreisverkehrswacht Helmstedt e.V. empfiehlt den Lkw-Fahrern die Fahrzeuge vor der Abfahrt konsequent zu kontrollieren.




Foto JPG: Wenn man ein Baustellenfahrzeug vor sich sieht, bei dem wichtige Teile durch einen Spanngurt befestigt sind eine rot-weiße Warnmarkierung an der linken Fahrzeugkante abgerissen ist, kann das Vertrauen an die Verkehrssicherheit verloren gehen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.