Anzeige

Lichttest 2017

Eine Eröffnungsveranstaltung der 60. Lichttestaktion fand 2016 in der Firma Ranft statt
Helmstedt: Walbecker Str. 11 |

Bei der Aktion Lichttest 2017 können Autofahrer im Oktober die Beleuchtung ihres Fahrzeugs kostenlos testen lassen.

Bei der 61. Lichttestaktion testen auch in diesem Oktober wieder Autohäuser, Werkstätten oder Prüfstellen die Beleuchtung der Autos kostenlos. Aufgrund der inzwischen sehr aufwendig gestalteten lichttechnischen Anlagen, ist es nicht mehr möglich alle Einstellarbeiten oder Reparaturen kostenlos durchzuführen. Kostenlos ist nur die Prüfung auf einem eigens dafür eingerichteten Beleuchtungsplatz. Nachfolgearbeiten werden bei einem entsprechenden Auftrag nach den Regelsätzen der Meisterbetriebe abgerechnet.Nach dem erfolgreichen Lichttest wird eine Plakette an der Frontscheibe des Fahrzeuges aufgeklebt. Die Plakette dokumentiert der Polizei gegenüber, dass das Fahrzeug am Lichttest 2017 teilgenommen hat.
Der Zentralverband des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes gab im Vorfeld des Oktobers die Mängelzahlen des Vorjahres bekannt. Arnd Vinzenz Schneider von der Kreisverkehrswacht Helmstedt nannte die Zahlen „alarmierend“. Die Mängelquote lag mit 32 Prozent deutlich zu hoch. Noch schlechter ist das Ergebnis bei den Nutzfahrzeugen. Hier wurden 41,5 Prozent gemeldet.
Der Landrat des Landkreises Helmstedt, Gerhard Radeck, stellte in einer Grußbotschaft fest, dass er sich der Bedeutung für die Verkehrssicherheit sehr bewusst ist und bedankte sich bei der Kreisverkehrswacht Helmstedt e.V. für den steten Einsatz.

Archivfoto JPG: In der Firma Ranft trafen sich Verkehrssicherheitsparter zum Auftakt der 60. Beleuchtungsaktion. Am 26.10., 11 Uhr, ist dort die Veranstaltung für 2017,
Fotos von Lichtern an unterschiedlichen Autofronten
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.