Anzeige

Frühlingserwachen Markt

Blick über den Brunnen zum Markt
Helmstedt: Markt | Am verkaufsoffenen Sonntag war die Innenstadt stark mit Helmstedtern und Gästen gefüllt. Um diesen Frühlingstag darzustellen lege ich Fotoberichte für Teile der Innnenstadt vor.

Marktplatz

Der Marktplatz war während des veraufsoffenen Sonntages in gesamter Größe belebt. Ein Hauptanziehungspunkt war dabei die Außenbewirtung unterschiedlicher Lokale. Die größte Ausdehnung erreichte dabei das neue Eiscafe´ Dolomiti. Freunde, Familien und Bekannte saßen auf dem Platz und wo möglich in der Sonne. Für die Kinder gab es zwei besondere Angebote, die an den Kindertag erinnerten.
Zentral auf dem Platz stand ein Kinderkarrussel. Es drehte seine familien und kinderfreundlichen Runden. Die Feuerwehr schaffte es konstruktionsbedingt nie die Polizei davor zu überholen. Die Kombination dieser Karrusselfahrzeuge brachte die Feuerausbrüche in der Marktpassage in Ernnerung. Im Getümmel des Geschehens fanden sich sogar die Spitzen der Kommunen zusammen. Der Bürgermeister der Stadt Helmstedt. Wittisch Schobert, war im trauten Gespräch mit dem Landrat Gerhard Radeck zu sehen. Ganz entspannt mit Sonneneinwirkung aufgrund der Marktseite bewirteten die Helfer von Muttis Küche und vom Kaffee Klatschc ihre Gäste. Selbst am unteren Ende des Marktes gabe es noch Aktivitäten, die Stadtjugendpflege stellte Spiegerät zur Nutzung bereit und in einem Pavillion wurde ein Kinderschminken angeboten. Ein besonderes Highlight für die Kinder war das für eine gewisse Zeit die Möglichkeit große Luftballons zu erzeugen.



Fotoserie Achim Klaffehn:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.