Anzeige

Frühlingserwachen Gröpernplatz

Blick über den Gröpernplatz in Richtung Gröpern
Helmstedt: Gröpernplatz | Am verkaufsoffenen Sonntag war die Innenstadt stark mit Helmstedtern und Gästen gefüllt. Um diesen Frühlingstag darzustellen lege ich Fotoberichte für Teile der Innnenstadt vor.

Gröpernplatz

Auch der Gröpernplatz war gut besucht und belebt, während der untere Gröpern eher gering besucht war.
Ein Magnet für die Örtlichkeit war die Hüpfburg, die die Braunschweiger Zeitung neben einem Werbepavillion aufgeblasen hatte. Kindergeschrei und Gejuchze prägte die Szenerie. Eltern mit Kindern mussten hier offensichtlich eine Zwangsspause edinlege oder sie durchquerten die Neumärkers Str. mit dem Zielpunkt auf dem Gröpernplatz. Die Gastronomie am Gröpernplatz bot eine Außenbewirtschaftung an, die auch gut genutzt wurde. Ansonsten konnte der Frühlingsstand der Firma Buwitt Kaufanreize liefern und die neue Werbefirma vom unteren Gröpern präsentierte sich. Gröpern 5 stellte etwas Abseits vom Geschehen vor dem Geschäft Bücherangebote bereit. Das Frühlingserwachen wurde auch durch die ein weißer Blüte stehenden Bäume lunterstrichen.


Fotoserie Achim Klaffehn: Gröpernplatz
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.