Anzeige

Der Arbeitskreis Fahrradfreundliches Helmstedt tagt im Mehrgenerationenhaus

Direkt neben der Fußgängerzone in Höxter können Fahrräder verschlossen abgestellt werden
Helmstedt: Triftweg 11 |

Der Arbeitskreis „Fahrradfreundliches Helmstedt“ lädt zur Sitzung ein

Die Mitglieder des Arbeitskreises „Fahrradfreundliches Helmstedt“ treffen sich am Montag den 04. November 2017, um 16.30 Uhr, im Mehrgenerationenhaus, Triftweg 11, zu ihrer 23. Sitzung.Die Entwicklung im Bereich der Öffnung der Einbahnstraßen in Gegenrichtung für Fahrradfahrer, die Zielvorstellung für das Jahr 2018 und aktuelle Besprechungsthemen, sollen Thema sein.
Die Kreisverkehrswacht Helmstedt wird weiter durch Achim Klaffehn vertreten.

FotoJPG: Der Arbeitskreis möchte das Radfahren in Helmstedt fördern. Es sollen kurze Wege, sichere Wege und gute Abstellmöglichkeiten angeboten werden. Hier ein Beispiel aus der Fußgängerzone in Höxter - ein sicheres Abstellen von Fahrrädern im benachbarten Parkhaus wird angeboten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.