Anzeige

Fahradfahrer auf der falschen Seite des Radweges (Sachsendamm, Rebenring)

Hallo zusammen,

die Sachsendammbrücke zwischen Schlesiendamm und Sachsendamm,
an der ich wohne, hat zwei Radwege, von denen einer (Richtung A395 nach Wolfenbüttel) von beiden Seiten her befahren werden darf.
Der andere Radweg darf nur von einer Richtung her befahren werden, nur von Heidberg nach Melverode, aber nicht umgekehrt, wie das Verbotsschild dort klar ausdrückt (Radweg neben der Straßenbahnhaltestelle Sachsendamm).

Trotzdem kommen viele Radfahrer vom breiten Fahrradweg aus Richtung
Melverode radelnd den Berg hoch vom Schlesiendamm her und fahren statt
nach rechts über die Straße hin zur Seite, wo sie fahren dürfen mit Rechtsfahrgebot, auf der linken Seite weiter in Richtung Heidberg
auf der falschen Seite des Radweges am Verbotsschild vorbei.

Diese Radfahrer sind weder alkoholisiert noch unter Drogen stehend,
sondern nüchtern, also müssten sie eigentlich das Verbotsschild wahrnehmen können. Trotzdem missachten sie das, was ich nicht nachvollziehen kann.

Würden Bußgelder helfen können? Aber dann müsste die Polizei schon öfters Streife laufen, was aus Mangel an Personal wohl nicht machbar ist.

Mich stört das!

Bei vielen Studenten der TU sehe ich ein ähnliches Verhalten rund um den TU Campus, wo auf dem Rebenring auf jeder Seite der Straße auf dem Radweg
in beiden Richtungen gefahren wird, trotz des Rechtsfahrgebotes der STVO.
Solch eine selbsterklärte "geistige Elite" macht durch ihr falsches Tun schon allein einen schlechten Eindruck von sich.

Bei Pkw-Straßen würde ein vergleichbares Tun heißen, falsch in Einbahnstraßen hinein zu fahren, was schwere Unfälle nach sich ziehen kann.

Ich hoffe, dass der neue Fahrradbeauftragte der Stadt Braunschweig
sich auch mit diesem Probelm befasst, abgesehen vom ADFC in
Braunschweig, damit das bald ein Ende nimmt.

Denn sonst macht auch der ADFC sich unglaubwürdig, wenn mehr Fahrradweg-km in BS auch mehr Fehlverhalten nach sich ziehen würde
von den Radfahrern. Denn Braunschweig sollte Fahrradfreundlicher werden.

Freundlche Grüße
aus Braunschweig
Per Grunenberg
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.