Anzeige

Ein Urlaub in Berlin Tegel. Mit toller Hauswand-Bemalung zu sehen, in einer Neben-Straße

Hallo liebe Gäste und Mitbürger ,da ich oft in Berlin bin in, meine alte Heimatstadt Berlin ,empfehle ich als Ausflugsort ,Berlin -Tegel. Mit den Parkplätzen ist es sehr Schwierig einen zu bekommen, das ist ein Glück wie Lotto spielen .Am besten mit der U-Bahn ,um zu diesen Ausflugs-Ort zu gelangen. In Alt-Tegel ist dann Endstation Zehn Minuten muss man Laufen bis zum Hafen. Es fahren viele Schiffe in allen Richtungen. Auch dieses Stadtteil ein Fußgängerzone, und ein Einkaufzentrum an der Station Borsiegwerke. Alle Ähnlichen ,so wie hier ,das Schloss-Arkaden. Ein Feuerwehrmuseum ist auch vorhanden in der Berliner-Straße .Achtung! Es gibt drei Berliner Straßen in Berlin. In Tegel-Ort kann man auf den Tegeler schwimmen, später mit dem Schiff, oder Bus, oder mit dem Fahrrad, den Schwarzen Weg nach Tegel ,zurück zu fahren. Dort gibt es viele Restaurants, und eine Markthalle im Haus drinnen,in Sommer so auch in Winter, also keine Wetterprobleme. In der nähe gibt es auch eine S-Bahn-Linie, nach allen Richtungen. Wer Lust hat macht einige Tage dort Urlaub. Einen schönen Nachmittag von Norbert Spindler
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.