Anzeige

Besonderes Semesterfinale der Patientenuniversität mit Spezialisten zum Thema „Vor (der) Sorge“

Wann? 30.06.2015 18:00 Uhr

Wo? Klinikum Braunschweig, Naumburgstraße 15, 38124 Braunschweig DE
Wissensvermittlung zum Sehen und Anfassen: Die Patientenuniversität
Braunschweig: Klinikum Braunschweig |

Am Dienstag, 30. Juni, öffnet die Patientenuniversität des Klinikums Braunschweig zum letzten Mal in diesem Jahr den Hörsaal zum Semesterschwerpunkt „Die Reise ins Ich“. Anschaulich und informativ vermittelt wird diesmal das Thema „Vor (der) Sorge“. Im Mittelpunkt stehen der Sinn und Unsinn einzelner Vorsorgemaßnahmen sowie die Möglichkeit persönliche Fragen direkt mit Ärzten zu erörtern.

Wissensvermittlung zum Sehen, Anfassen und Ausprobieren ist die Devise der Patientenuniversität, die im Bildungszentrum des Klinikums in der Naumburgstraße 15 stattfindet. Am 30. Juni dreht sich in der Zeit von 18:00 bis 20:30 Uhr alles um das Thema Vorsorge.

Im Anschluss an verschiedene kurze und interdisziplinäre Impulsvorträge wird eine intensive Podiumsdiskussion mit Chefärzten aus dem Klinikum und niedergelassenen Experten stattfinden. Durch den Abend führt Dr. Heike Steingaß, Chefredakteurin des RegJo-Verlages.

Die Vorsorge ist der wichtigste Baustein in der Gesundheitsversorgung. Von Augeninnendruck-Untersuchungen, Brustkrebsvorsorge über Vorsorge für Darm- oder Prostatakrebs bis hin zu Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen – an diesem Abend wird über den Sinn und Unsinn einzelner Vorsorgemaßnahmen aufgeklärt. Es wird erläutert, wie „sicher“ Vorsorge wirklich ist, wo Bedenken unnötig sind und wer, ab wann, welche Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nehmen sollte.

Als Abschluss der Veranstaltung bietet die Patientenuniversität getreu nach dem Motto - „Medizin zum Anfassen“ diesmal Sprechstunden statt Lernstationen an. Wo die Teilnehmer bisher Lernstationen finden konnten, gibt es dieses Mal die Möglichkeit, die konkreten, persönlichen Fragen bezüglich der Vorsorgeuntersuchungen direkt mit den Chefärzten, Oberärzten sowie den niedergelassenen Ärzten zu erörtern.

Teilnehmende Experten des Klinikums Braunschweig sind Privatdozent Dr. Heiko B. G. Franz, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Prof. Dr. Peter Hammerer, Chefarzt der Klinik für Urologie und Uroonkologie und Prof. Dr. Max Reinshagen, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie, Stoffwechselkrankheiten und Endokrinologie. Aus der Sicht der Niedergelassenen Experten stehen Dr. Renate Hübler, niedergelassene Radiologin und programmverantwortliche Ärztin für das Mammographie Screening Niedersachsen Ost, Dr. Bettina Mrowietz-Ruckstuhl, niedergelassene Augenärztin, Bezirks-vorsitzende des Berufsverbandes der Augenärzte (Südostniedersachsen) und Dr. Thorsten Kleinschmidt, nieder-gelassener Hausarzt und Vorsitzender des Bezirksausschusses Braunschweig (KVN), für Fragen zur Verfügung.

Die Kosten betragen 11 Euro. Bei noch freien Plätzen sind 12 Euro an der Abendkasse zu entrichten.

Informationen und Anmeldeformular:

www.klinikum-braunschweig.de/patientenuni
E-Mail: patientenuni@klinikum-braunschweig.de
Telefon: 0531/ 595 1528
Die Patientenuniversität Braunschweig ist eine Kooperation mit der Patientenuniversität der Medizinischen Hochschule Hannover.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.