Anzeige

Die Pferde-Kur

Guten Tag liebe Gäste ,Mitbürger und Kurfreunde.Wer schon da war zur Kur,der jenige weis,wie das Programm abläuft.Wer noch nicht da war,hat gut zu tun,denn die 3 Wochen-Kur bedeutet auch am Samstag ,Anwendungen zu machen.Am ersten Tag Geht man zum Arzt,und Bespricht,was für Anwengungen in Frage kommen für mich.Später hat man ein Termin bei den Labor.Den nächstenTag gehts meistens ohne Frühstück zum laufen,draussen in der Natur.Dann Gymnastik machen ab 7 Uhr mit anderen Kollegen,danach gibt es Frühstück .Jeder hat ein Anwendungsplan,mit verschiedenen Zeiten,manch mal hat man wenig Zeit zum essen.Oft geht man zum schimmen (Wassergymnastik),dann anziehen zur Rückenschule,dann wieder Wassertreten ,wieder anziehen ,zur Massage,dann zum Mittagessen,später zum Wandern,dann Sport und Spiel.Diese Anwendungen wiederhohlen sich oft.Nächsten Tag ist man KO.Man sehnt sich nach sein Bett.Wenn dann noch Zeit ist geht man Spazieren mit anderern Kollegen ,zum Eis essen ,oder nur klönen die ebend frei haben.Was verboten ist im Haus,das Rauchen und Trinken,wer erwischt wird bekommt großen Ärger mit der Krankenkasse.Mir hat die Kur geholfen, wenn man alles richtig gemacht hat.Ansonsten geht etwa so los wie es auf dem Foto aussieht.Noch einen schönen Wochenbeginn von Norbert Spindler
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.