Anzeige

Wir haben kalte Entenfüße ,im Bürgerpark,auch in andere Teiche, aus unserer Region

Guten Tag liebe Gäste und Mitbürger.Alle Leute kennen unsere Stockenten, von den Teichen und kleine Seen, bei uns. Man kann sie auch Stocki nennen. Diese Enten laufen auf dem Eis oder Schnee, ohne zu frieren, vielleicht hat sich ein Bürger schon gefragt, ob wir keine kalten Füße bekomme. Dazu kann man sagen , meine sind von Natur aus kalt. Das Blut das durch meine Füße strömt ist nur etwa sechs Grad kalt, also so wie im Kühlschrank. Bedauern brauch uns keiner, denn hätten wir Stockis warme Füße, dann haben wir ein Problem. Mit warmen Füßen würden wir im Winter die Eisschichten unter uns auftauen. Später würden wir im Schmelzwasser festfrieren. Da laufen wir lieber mit kalten Füßen über die Wiesen, und machen die Gegend unsicher. Grüße, von Norbert Spindler
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.