Anzeige

Kurze Wege und hoher Freizeitwert

Marita Führmann, Regina Heckenberger, Siegrid Reuner und Dorothea Baâbaâ (v.l.) in gemütlicher Kaffee-Runde. Fotos: Pause
Braunschweig: Erfurtplatz |

Der Heidberg im Süden der Stadt punktet bei älteren Menschen und Familien gleichermaßen.

Von André Pause
Braunschweig, 03.08.2015. „Mir gefällt es im Heidberg insgesamt sehr gut, und ich möchte hier auch nach Möglichkeit gar nicht mehr weg“, sagt Dorothea Baâbaâ lächelnd und blickt in die morgendliche Runde. Ihre Mitstreiterinnen Marita Führmann und Siegrid Reuner nicken zustimmend.

Der Markt bestimmt den Takt im Stadtteil
Jeden Dienstag und jeden Freitag sitzen die Frauen gemütlich beim Kaffee zusammen, erzählen sich den neuesten Klatsch und Tratsch. Zufällig gewählt sind die Tage nicht: Sowohl dienstags als auch freitags ist Markt im Einkaufszentrum Heidberg, da ist am meisten los. Und so vergeht kaum eine Minute, in der nicht ein Bekannter grüßend am Tisch vorbeigeht, auf seinem Weg zu den Obst- und Gemüseständen oder in die Geschäfte. Der Markt bestimmt den Takt im Stadtteil. „Auch sonst haben wir hier eigentlich alles. Die Einkaufsmöglichkeiten und die Ärzteversorgung sind sehr gut. Außerdem ist man mit dem Bus oder der Straßenbahn schnell in der Stadt. Die Verbindungen sind einfach optimal“, sagt Marita Führmann, die das Angebot des betreuten Wohnens nutzt.

Persönlich fehlten der 61-Jährigen einzig eine Begegnungsstätte für ältere Menschen sowie ein erschwingliches Restaurant als Treffpunkt. „Vor allem an den Wochenenden ist hier schon tote Hose.“
Wer tagsüber im Heidberg spazieren geht, kann den Eindruck bekommen, dass hier fast ausschließlich ältere Menschen ansässig sind, doch das Bild trügt. Auch viele junge Familien wohnen hier. Da passt es natürlich, dass nicht nur eine Grundschule (Grundschule Heidberg) im Stadtteil beheimatet ist, sondern gleich einganzes Schulzentrum, mit Haupt- und Realschule sowie einem Gymnasium.

Hoher Freizeitwert
Ein weiterer großer Pluspunkt des Heidbergs ist sein hoher Freizeitwert. Neben der Stadtteilbücherei gibt es hier das Kinder- und Jugendzentrum samt weitläufiger Sportwiese, das einzige wettkampftaugliche Sportbad in Braunschweig und mit dem idyllisch gelegenen Heidbergsee sowie seiner Parklandschaft ein echtes Kleinod in Sachen Entspannung. Vor allem jetzt im Sommer sind die Strände und Wiesen des Baggersees oft voll belegt, ist ein Sprung ins Nass für viele eine willkommene Erfrischung. Die Kaffee-Runde aus dem Einkaufszentrum bevorzugt das Areal freilich eher zum Spazierengehen ...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.